90min
EM 2020

EM-Ticker: News, Gerüchte und Storys des Tages zur EURO 2020

Simon Zimmermann
Jan Kupitz
Stefan Janssen
Jun 10, 2021, 9:12 PM GMT+2
Alles rund um die EURO 2020 einen Tag vor Turnierstart
facebooktwitterreddit

Noch ein Tag bis zum Anpfiff der EM 2020. Mit einem Jahr Verspätung sozusagen. Wir blicken in unserem EM-Ticker heute schon mal voraus auf den deutschen Auftakt gegen Frankreich und schauen uns die "Todesgruppe" F mal genauer an. Portugal hat am Mittwochabend gegen Isreal die Generalprobe erfolgreich bestritten. Vor den Freistößen von Cristiano Ronaldo müssen wir uns aber nicht fürchten...

Unsere 21: Jude Bellingham

Zum Abschluss des Tages noch unseren letzten Spieler aus der Reihe "Unsere 21": Jude Bellingham vom BVB! So jung und trotzdem schon so gut - und bald der jüngste EM-Spieler aller Zeiten? Hier geht es zu seinem Portrait!

Jude Bellingham
Jude Bellingham. / Visionhaus/Getty Images

Llorentes dritter Corona-Test negativ - Rückkehr ins Training am Freitag?

Im Laufe des Donnerstags wurde bekannt gegeben, dass der Spanier Diego Llorente eventuell falsch positiv getestet wurde und seine Quarantäne deshalb möglicherweise vorzeitig verlassen kann. Wie der spanische Verband am Abend bekannt gab, war inzwischen ein dritter Test Llorentes in Folge negativ. Folgt der vierte Negativtest am Freitag, könnte der Profi von Leeds United nachmittags bereits wieder ins Training einsteigen.

Schweden wollte Ibrahimovic nachnominieren

Das wäre ein echter Hammer gewesen: In seiner Corona-Not hat Schwedens Nationaltrainer Zlatan Ibrahimovic angerufen, um ihn zu fragen, ob er nicht doch noch anreisen könnte. Zlatan ist aber weiterhin verletzt und musste erneut passen. Schade!

Hier geht es zur Meldung.

Unsere 21: Ferran Torres

Bei Pep häufig Neuner, für La Roja über den Flügel. Spaniens Ferrán Torres ist bereit, einer der Shootingstars der Euro 2020 zu werden! Hier geht es zu seinem ausführlichen Portrait.

Ferran Torres
Ferran Torres. / Soccrates Images/Getty Images

Bierhoff bestätigt Goretzka-Ausfall

Leon Goretzka wird das Auftaktspiel der DFB-Elf gegen Frankreich definitiv verlassen, das hat Oliver Bierhoff am Donnerstag bestätigt. Zur Meldung geht es hier.

Zeit für eine EM-Überraschung?

2004 wurde Griechenland als eines der schwächsten Teams bei der EM in Portugal gehandelt und holte am Ende unter Trainer Otto Rehhagel sensationell den Titel. Wer es den Griechen dieses Jahr nachmachen könnte? Hier entlang.

Unsere 21: Neco Williams

Beim FC Liverpool steht Neco Williams noch im Schatten von Trent Alexander-Arnold, doch bei der Euro 2020 kann er sich bei Wales erstmals ins Rampenlicht spielen. Hier geht es zum Portrait des 20-Jährigen.

Neco Williams
Neco Williams. / Marc Atkins/Getty Images

Die deutsche Gruppe F unter der Lupe

Die vier Teams in Gruppe F dürften sich einen heißen Kampf liefern. Insbesondere Weltmeister Frankreich, Europameister Portugal und Deutschland kämpfen um die K.o.-Runde. Wir blicken aber auch auf die Ungarn und geben zu allen Teams alle Infos, die es braucht. Kader, Topelf, Schlüsselspieler, Player to watch - die vier Teams aus Gruppe F im Profil:

Goretzka verpasst EM-Start

Eine große Überraschung ist es nicht mehr, doch nun wurde es auch von offizieller Seite bestätigt: Leon Goretzka wird den EM-Auftakt gegen Frankreich verpassen. Der Bayern-Star wird nach seinem kurz vor Saisonende erlittenen Muskelfaserriss nicht rechtzeitig fit - dennoch gibt man sich beim DFB hoffnungsfroh, dass Goretzka im weiteren Turnierverlauf noch eine wichtige Rolle spielen wird.

Zur kompletten Meldung hier klicken.

Portugal schlägt Israel bei EM-Generalprobe klar

Mit 4:0 hat der Europameister Israel im letzten Test vor der EM geschlagen. Bruno Fernandes trug sich gleich zweimal in die Toschützenliste ein, dazu trafen Cristiano Ronaldo und Joao Cancelo.

Vor den Freistoßkünsten von CR7 braucht aber kein Gruppengegner Angst zu haben - wie sein Versuch gegen die Israelis eindrucksvoll zeigt:

Toni Kroos ist für Löw gesetzt

Für den Bundestrainer gibt es überhaupt keinen Zweifel: Toni Kroos ist im Mittelfeld-Zentrum der DFB-Elf gesetzt. Er wird zum Auftakt gegen Frankreich wohl mit Ilkay Gündogan auflaufen. Joshua Kimmich muss auf die rechte Seite. Damit bleibt mit Sicherheit ein sehr spielstarkes zentrales Mittelfeld. Leichte Sorgenfalten darf man in dieser Formation aber in Sachen defensive Stabilität bekommen...

Kanté und Pogba = unschlagbar!

Vorsicht Deutschland! Wenn N'Golo Kanté und Paul Pogba gemeinsam für Frankreich starten, hat die Equipe Tricolore noch nie verloren! Zum Auftakt gegen Jogis Jungs sieht es stark danach aus, dass das Star-Duo von Beginn an auf dem Platz steht. Da müssen Kroos und Gündogan ordentlich dagegenhalten!

Bevor jemand meckert: Nein, im EM-Finale 2016 standen beide nicht gemeinsam in der Startelf! Kanté saß vor fünf Jahren nur auf der Bank.

Mögliche EM-Überraschungen

Wer könnte bei der anstehenden Endrunde die Griechen geben und vielleicht sogar völlig überraschend bis zum Titel stürmen. Wir werfen einen genaueren Blick auf drei Teams, die zumindest unerwartet weit kommen könnten: hier klicken

facebooktwitterreddit