90min

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Von
May 13, 2020, 7:29 PM GMT+2
facebooktwitterreddit

Letzte Aktualisierung: April 2020

Unser Versprechen an Sie 

Sportority Germany GmbH und seine verbundenen Unternehmen ("Sportority" oder "wir") verpflichten sich, ihren Nutzern ein Höchstmaß an Transparenz und Kontrolle über die Verwendung ihrer Daten zu bieten. Damit wir Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten können, müssen wir bestimmte persönliche Informationen über Sie und Ihr Unternehmen sammeln und verarbeiten.
Da Sie uns Ihre Informationen anvertrauen, möchten wir Sie von unserer Verpflichtung versichern, diese Informationen privat zu halten. Wir haben messbare Maßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität dieser Informationen zu schützen. Bitte überprüfen Sie die folgenden Informationen sorgfältig.

Gründe für die Datenerfassung 

Die Verarbeitung Ihrer "personenbezogenen Daten" (d.h. aller Informationen, die möglicherweise Ihre Identifizierung mit angemessenen Mitteln ermöglichen) ist erforderlich, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen und Ihnen unsere Dienste und das Funktionieren unserer Website und der mobilen App zu bieten (die "Website" bzw. "App" und zusammen die "Dienste") zum Schutz unserer berechtigten Interessen und zur Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen.
Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Erfassung, Speicherung, Verwendung, Offenlegung und sonstigen Verwendung persönlicher Informationen zu, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Wie erhalten wir Daten über Sie?

Wir erhalten Ihre persönlichen Daten aus verschiedenen Quellen:

  1. Registrierungsinformationen: Wenn Sie uns freiwillig Ihre persönlichen Daten zur Erstellung eines Kontos oder zur Registrierung für unsere Dienste zur Verfügung stellen (z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse).
  2. Wenn Sie mit uns kommunizieren: Beispielsweise wenn Sie uns eine E-Mail senden, erfassen wir die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.
  3. Technische Informationen: Bei der Verwaltung unserer Dienste verwenden wir verschiedene technologische Tracking-Tools, um Informationen über die Nutzung der Dienste zu sammeln. Zusammen mit unseren Partnern können wir Tracking-Technologien wie Cookies, JavaScript, Beacons und lokalen Speicher verwenden, mit denen Informationen und Einstellungen zu Inhalten gespeichert werden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Tracking-Tools finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  4. Informationen von Drittanbietern: Wir erhalten Ihre Daten möglicherweise von Drittanbietern, die uns bei der Bereitstellung und Pflege unserer Dienste unterstützen, z. B. soziale Netzwerke (z. B. Ihr Name und Benutzername, wenn Sie sich registrieren oder auf unsere Dienste zugreifen), Verkehrsanalyseanbieter, Betrugspräventionsagenturen und andere.

Welche Informationen sammeln wir?

Personenbezogenen Daten

Während der Nutzung der Dienste bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um die Dienste bereitzustellen und zu verbessern, Sie zu kontaktieren oder Sie zu identifizieren, Ihnen den Zugriff auf bestimmte Teile der Website zu ermöglichen und wie in dieser Richtlinie anders angegeben. Wir sammeln folgende personenbezogene Daten über Sie:

  • Kennungen:

    o Wenn Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters anmelden oder ein Support-Ticket senden, erhalten wir bestimmte Kennungen, z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder andere freiwillige Informationen.

    o Wenn Sie Ihr Konto verbinden und über ein soziales Netzwerk (z. B. über Facebook) auf unsere Dienste zugreifen, erfassen wir auch einige Kennungen, z. B. den Namen Ihres zugeordneten Profils, die E-Mail-Adresse und das Profilfoto.
  • Informationen im Internet oder in anderen elektronischen Netzwerkaktivitäten: Unsere Dienste verwenden möglicherweise Ihre IP-Adresse und UDID sowie andere Informationen im Zusammenhang mit der Interaktion mit unseren Diensten und mit Werbung, die auf unseren Diensten angezeigt wird.
  • Geolokalisierungsdaten: Unsere Dienste verwenden möglicherweise Informationen zu Ihrem allgemeinen Standort.

Nicht personenbezogene Daten

Wir sammeln auch Daten über die Nutzung unserer Dienste und die Merkmale und Aktivitäten der Benutzer, um diese zu verwalten und zu verbessern. Wir können die folgenden nicht personenbezogenen Daten sammeln:

  • Technische Informationen: Enthält Daten wie Besuche auf der Website, den verwendeten Browser und seine Anzeigeeinstellungen, das Betriebssystem, den Gerätetyp, die Start-/Endzeit der Sitzung, die Zeitzone und den Typ Netzwerkverbindung (z.B. Wi-Fi, Mobil) und Informationen zu nicht identifizierbaren Cookies.
  • Informationen von Drittanbietern: Dazu gehören die Informationen, die wir von unseren Geschäftspartnern erhalten. Dies kann pseudonyme Werbekennungen enthalten, die einige Werbetreibende oder andere Werbeplattformen von Drittanbietern für uns freigeben. Diese Informationen werden auch verwendet, um Datenpunkte zu verbessern, die sich auf einen bestimmten Browser oder ein bestimmtes Gerät beziehen.

Wenn wir personenbezogene Daten mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden die kombinierten Daten als personenbezogene Daten behandelt. Weitere personenbezogene Daten werden nur gespeichert und verarbeitet, wenn sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt werden, z.B. über ein Kontaktformular.

Tracking-Technologien

Wenn Sie unsere Dienste besuchen oder darauf zugreifen, verwenden wir Pixel, Cookies, Ereignisse und andere Technologien (und autorisieren Dritte zur Verwendung). Diese ermöglichen es uns, automatisch Informationen über Sie, Ihr Gerät und Ihr Online-Verhalten zu sammeln, um das Surfen in unseren Diensten zu verbessern, die Leistung unserer Website zu verbessern, Analysen durchzuführen und Ihre Erfahrungen darauf anzupassen. Darüber hinaus können wir die uns vorliegenden Informationen mit den durch diese Tracking-Technologien gesammelten Informationen mit den Informationen kombinieren, die wir aus anderen Quellen erhalten können, und folglich können diese Informationen zu personenbezogenen Daten werden.

Weitere Informationen zu unseren Tracking-Technologien finden Sie auf unserer Seite mit Cookie-Richtlinien.

Wie verwenden wir die von uns gesammelten Daten?

  • Dienstbereitstellung: Zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste, einschließlich Support und Beantwortung Ihrer Fragen.
  • Dienstankündigungen: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren, Sie über unsere neuesten Aktualisierungen unserer Dienste auf dem Laufenden zu halten und Ihnen Dienstangebote anzubieten.
  • Marketing- und Werbezwecke: Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erhalten Sie Vorschläge und Ankündigungen direkt auf Ihrem E-Mail-Konto. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch folgendermaßen verwenden. Wir können Ihnen Werbematerial zu unseren Dienstleistungen oder den Dienstleistungen unserer Partner senden, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten. Möglicherweise zeigen wir auch bestimmte Anzeigen in unseren Diensten an, von denen wir glauben, dass sie für Sie relevant sind. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass wir nur relevante Anzeigen schalten und relevante Mitteilungen von uns erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erstellung eines automatisierten Profils basierend auf Ihren persönlichen Daten.
  • Deaktivierung gezielter Werbung: Es ist möglich, die Verwendung personenbezogener Daten für Werbezwecke durch Deaktivieren von Cookies abzulehnen, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben.
  • Haftungsausschluss für Marketingmaterialien: Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten für Marketingzwecke verwenden oder weitergeben, können Sie sich gemäß diesem Abschnitt "Haftungsausschluss" abmelden. Sie können sich dafür entscheiden, unsere Werbe- oder Marketing-E-Mails nicht zu erhalten, indem Sie in den E-Mails, die Sie von uns erhalten, auf den Link "Abbestellen" klicken. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann weiterhin Updates und Benachrichtigungen in Bezug auf den Dienst senden oder auf Ihre Fragen und Rückmeldungen antworten, die Sie uns geben, wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden. Selbst wenn Sie Ihr Abonnement kündigen, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin für nicht-Marketingzwecke verwenden und an Dritte weitergeben (z.B. um Ihre Anfragen zu erfüllen, mit Ihnen zu kommunizieren und auf Ihre Anfragen zu antworten, usw.). In solchen Fällen sind die Unternehmen, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur dann zu verwenden, wenn dies zur Erbringung dieser Nicht-Marketing-Dienstleistungen erforderlich ist. Wenn Sie einen unserer Partnerdienste abonniert haben, beachten Sie bitte, dass wir keine Kontrolle über die Kommunikation unserer Partner haben. Um sich abzumelden, wenden Sie sich an den betreffenden Partner oder verwenden Sie den Link "Abbestellen" in dessen E-Mails.
  • Analyse, Umfragen und Recherchen: Von Zeit zu Zeit können wir Umfragen oder Testfunktionen durchführen und die Daten analysieren, die wir entwickeln, bewerten und verbessern müssen, um unsere Dienste zu verbessern und über neue und aufregende Funktionen für unsere Benutzer nachzudenken .
  • Schutz unserer Interessen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn wir dies für erforderlich halten, um Vorsichtsmaßnahmen gegen die Haftung zu treffen, uns gegen Ansprüche oder Anschuldigungen Dritter zu untersuchen und uns vor Betrug zu schützen, Sicherheit oder Integrität zu schützen unserer Dienste und Schutz der Rechte und des Eigentums von Sportority, seinen Benutzern und/oder Partnern.
  • Durchsetzung von Richtlinien: Wir können Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Anwendung unserer Richtlinien verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Bedingungen.
  • Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Verstöße zu untersuchen und wie dies durch Gesetze, Vorschriften oder andere Regierungsbehörden vorgeschrieben ist, oder um ähnliche Vorladungen oder rechtliche Verfahren einzuhalten.

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Interne Interessenten: Wir teilen Ihre Daten mit den Unternehmen unserer Gruppe sowie mit unseren Mitarbeitern, um Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten.
  • Partnerunternehmen: Wir geben Ihre Informationen an Geschäftspartner weiter, z.B. an Archivierungs- und Analyseanbieter, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen. Diese Dritten haben möglicherweise Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, damit wir diese Aktivitäten in unserem Namen durchführen können. Sie sind jedoch verpflichtet, diese Datenschutzrichtlinie einzuhalten, und dürfen Ihre persönlichen Daten nicht für andere Zwecke verwenden.
  • Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgungsbehörden: Wir arbeiten mit Regierungs- und Strafverfolgungsbeamten sowie privaten Einrichtungen zusammen, um die Gesetze durchzusetzen und einzuhalten. Wir werden alle Daten über Sie an Regierungs- oder Strafverfolgungsbeamte oder Privatpersonen weitergeben, da wir es nach unserem alleinigen Ermessen für notwendig oder angemessen halten, auf Beschwerden und Gerichtsverfahren (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zitate) zu reagieren, um sie zu schützen unser oder ein Eigentum Dritter und Rechte der Partei, um die Sicherheit der Öffentlichkeit oder einer Person zu schützen oder um Aktivitäten zu verhindern oder zu stoppen, die wir als illegal, unethisch, unangemessen oder legal betrachten oder die das Risiko darstellen, illegal, unethisch, unangemessen oder legal zu sein verfolgbar. Möglicherweise müssen wir auch die personenbezogenen Daten einer Person als Antwort auf eine rechtmäßige Anfrage von Behörden offenlegen, einschließlich der Einhaltung der nationalen Sicherheits- oder Strafverfolgungsvorschriften.
  • Fusionen und Übernahmen: Wir können Ihre Daten weitergeben, wenn wir einen Geschäftsvorgang abschließen, z.B. eine Fusion, Akquisition, Reorganisation, Insolvenz oder Verkauf einiger oder aller unserer Vermögenswerte. Jede Partei, die unser Vermögen im Rahmen einer solchen Transaktion erwirbt, kann Ihre Daten weiterhin gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie verwenden.

Hinweis für kalifornische Verbraucher: (Großgeschriebene Begriffe in diesem Dokument haben die Bedeutung, die ihnen gemäß dem California Consumer Privacy Act von 2018 ("CCPA") zugewiesen wurde):

  • In den letzten 12 Monaten haben wir personenbezogene Daten (ausschließlich in Bezug auf unser Werbedisplay, über das Sie sie jederzeit deaktivieren können, indem Sie Cookies deaktivieren, wie in dieser Richtlinie erläutert) in den folgenden Kategorien verkauft:

i. Kennungen (d. H. IP-Adresse und ähnliche Online-Kennungen);
ii. Informationen im Internet oder in anderen elektronischen Netzwerkaktivitäten (einschließlich, ohne Einschränkung, Informationen im Zusammenhang mit der Interaktion mit unserer Website);
iii. Geolokalisierungsdaten.

  • In den letzten 12 Monaten haben wir personenbezogene Daten, falls dies zur Erfüllung bestimmter Geschäftszwecke erforderlich ist, an unsere Dienstleister weitergegeben, wie in dieser Richtlinie beschrieben. Diese persönlichen Daten umfassen die folgenden Kategorien:

i. Kennungen (wie Name, IP, E-Mail-Adresse oder ähnliche Kennungen);
ii. Informationen im Internet oder in anderen elektronischen Netzwerkaktivitäten (einschließlich, ohne Einschränkung, Informationen im Zusammenhang mit der Interaktion mit unserer Website);
iii. Geolokalisierungsdaten.

  • Die Dienste sind nicht für Minderjährige bestimmt. Wir haben die personenbezogenen Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren weder wissentlich verkauft noch werden wir sie ohne zustimmende Genehmigung verkaufen.
  • Wir veröffentlichen Kennzahlen, die sich auf die Anzahl der Anfragen beziehen, die wir erhalten, respektiert (ganz oder teilweise) oder abgelehnt haben, sowie auf die durchschnittliche Anzahl der Tage, an denen wir auf diese Anfragen im Vorjahr geantwortet haben CCPA war in Kraft. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Richtlinie sind diese Daten noch nicht eingegangen. Nach Erhalt werden diese Daten auf einer Seite veröffentlicht, die den Kennzahlen zur Verbrauchernachfrage gewidmet ist und im Rahmen dieser Richtlinie verfügbar sein wird.

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben administrative, technische und physische Garantien implementiert, um den unbefugten Zugriff, die Verwendung oder die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. Ihre Daten werden auf sicheren Servern gespeichert und sind nicht öffentlich verfügbar. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre Daten nur auf diejenigen Mitarbeiter oder Partner, die "wissen müssen", um die Ausführung der Vereinbarung zwischen uns zu ermöglichen. 

Obwohl wir versuchen, Ihre Daten zu schützen, um sicherzustellen, dass sie vertraulich behandelt werden, können wir ihre Sicherheit überhaupt nicht garantieren. Sie müssen uns helfen, den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern, indem Sie Ihr Passwort ordnungsgemäß schützen und den Zugriff auf Ihr Konto einschränken. Sie sind allein verantwortlich für die Vertraulichkeit Ihres Passworts und für alle Verwendungen Ihres Passworts und Kontos, einschließlich jeglicher nicht autorisierter Verwendung. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass mit der Übertragung von Informationen im Internet immer ein gewisses Risiko verbunden ist. Obwohl wir uns zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet fühlen, können wir die Sicherheit und den Datenschutz Ihrer persönlichen Daten oder anderer Inhalte, die Sie über die Dienste übertragen, nicht auf eigenes Risiko garantieren.

Beibehaltung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen und gegebenenfalls zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Anwendung unserer Richtlinien erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfristen werden unter Berücksichtigung der Art der gesammelten Informationen und des Zwecks, für den sie gesammelt werden, unter Berücksichtigung der für die Situation geltenden Anforderungen und der Notwendigkeit, veraltete und nicht verwendete Informationen so schnell wie möglich zu vernichten, festgelegt. Gemäß den geltenden Vorschriften werden Aufzeichnungen aufbewahrt, die personenbezogene Daten des Kunden, Geschäftsinformationen, Kontoeröffnungsdokumente, Mitteilungen und alles andere enthalten, was in den geltenden Gesetzen und Vorschriften vorgeschrieben ist.

Datenübertragung außerhalb des EWR

EU-Nutzer, bitte beachten Sie, dass sich einige Empfänger der Daten möglicherweise außerhalb des EWR befinden. In solchen Fällen werden wir Ihre Daten nur in diese von der Europäischen Kommission genehmigten Länder übertragen, da diese ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, oder wir werden rechtliche Vereinbarungen treffen, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

Ihre Rechte

Verbraucherrechte in Kalifornien

Wenn Sie in Kalifornien leben, erhalten Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten:

  1. Erhalten Sie in den 12 Monaten vor der Anfrage die Offenlegung, welche personenbezogenen Daten Sie betreffen, verarbeitet, verkauft werden und andere damit zusammenhängende Details (wie Kategorien, Quellen, Empfänger, Zwecke und bestimmte Teile personenbezogener Daten).
  2. Es ist auch möglich, eine Kopie der von uns in den 12 Monaten vor der Anfrage erhaltenen personenbezogenen Daten in einem leicht verwendbaren Format zu erhalten.
  3. Fordern Sie die Löschung personenbezogener Daten an, die wir von Ihnen gesammelt haben.
  4. Recht, aufgrund der Ausübung Ihrer Rechte aus dem CCPA nicht diskriminiert zu werden.
  5. Widerrufsrecht vom Verkauf personenbezogener Daten, die über unseren speziellen Link "Verkaufen Sie meine Daten nicht" auf unserer Homepage ausgeübt werden können.

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nur für Einwohner Kaliforniens gelten. Sie sind nicht absolut und können unseren berechtigten Interessen und behördlichen Anforderungen unterliegen.
Rechte europäischer Nutzer
Wenn Sie in der Europäischen Union leben, können Sie Folgendes beantragen:

  1. Erhalten Sie eine Bestätigung über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und greifen Sie zusammen mit zusätzlichen Informationen auf Ihre gespeicherten persönlichen Daten zu.
  2. Erhalten Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig direkt in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format anbieten.
  3. Fordern Sie die Korrektur Ihrer persönlichen Daten an, die unter unserer Kontrolle stehen.
  4. Fordern Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten an.
  5. Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns.
  6. Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns.
  7. Reichen Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde ein.

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nur EU-Bürger betreffen, nicht absolut sind und möglicherweise unseren berechtigten Interessen und regulatorischen Anforderungen unterliegen.

Benutzer außerhalb der EU

I
n bestimmten Ländern können auch einige der oben genannten Rechte gelten. Bitte kontaktieren Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten. Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen bei Fragen oder Wünschen zu helfen.

Wie man uns kontaktiert?

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben oder weitere Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten ("DPO"). Bitte geben Sie Ihr Wohnsitzland und den Namen der Website an, die Gegenstand Ihrer Anfrage ist. Die Kontaktdaten finden Sie unten:
Email: dpo@minutemedia.com

Bitte beachten Sie, dass wir nach Eingang der Anfrage und basierend auf den gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, die Anfrage zunächst überprüfen müssen. Daher können wir Sie bitten, uns gegebenenfalls weitere Details zur Überprüfung mitzuteilen. Nach unserem Überprüfungsprozess werden wir Ihre Anfrage innerhalb der gesetzlich geltenden Frist beantworten

Personenbezogene Daten von Minderjährigen

Wir wissen, wie wichtig es ist, die Privatsphäre von Kindern zu schützen, insbesondere in einer Online-Umgebung. Die Dienste richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren ("Minderjährige"). Wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter erfährt, dass sein Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, muss er uns über die oben angegebenen Daten kontaktieren.

Aktualisierungen dieser Richtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt nach unserem alleinigen Ermessen regelmäßigen Änderungen. Die neueste Version wird immer auf unserer Website veröffentlicht (wie in der Überschrift "Zuletzt aktualisiert" angegeben). Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig nach Updates zu suchen. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Sie benachrichtigen. Indem Sie nach Inkrafttreten von Änderungen weiterhin auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, stimmen Sie zu, an die aktualisierten Datenschutzrichtlinien gebunden zu sein.

Trotz des Verzichts wird diese Richtlinie ab dem 1. Januar 2020 mindestens alle 12 Monate aktualisiert.

facebooktwitterreddit