90min
EM 2020

EM-Ticker: Entscheidung in der England-Gruppe - Achtelfinale nimmt Formen an

Simon Zimmermann
Der EM-Ticker am Dienstag: Entscheidung in der England-Gruppe
Der EM-Ticker am Dienstag: Entscheidung in der England-Gruppe
facebooktwitterreddit

Die nächsten Entscheidungen um den Einzug ins Achtelfinale stehen an diesem EM-Dienstag an. In der englischen Gruppe D können sich noch alle vier Teams für die K.o.-Runde qualifizieren. Wir blicken auf alle möglichen Szenarien, auf Deutschland vor dem Gruppenabschluss gegen Ungarn und auch noch einmal zurück auf diesen emotionalen Abend in Kopenhagen.


Die EM-Spiele am Dienstag

  • Tschechien - England
  • Kroatien - Schottland

Tag der Entscheidung in Gruppe D. Die Three Lions wollen Platz eins mit einem Sieg in Wembley. Übertragen wird das Duell mit Tschechien in der ARD. Kroatien gegen Schottland ist ausschließlich bei Magenta TV zu sehen. Anpfiff ist jeweils um 21 Uhr.

Alle Infos zu Tschechien gegen England: hier


Alles zum Achtelfinale: Qualifizierte Team, mögliche Szenarien und deutsche Gegner

Wer ist schon sicher dabei, wie können sich die Teams in Gruppe D, E und F qualifizieren und auf wen könnte das DFB-Team im Achtelfinale treffen. Wir klären auf: hier


England-Duo muss eine Woche in Isolation bleiben

Ben Chilwell und Mason Mount müssen noch eine Woche in Isolation bleiben. Damit verpasst das Duo nicht nur das letzte Gruppenspiel gegen Tschechien. Je nach Ausgang wird es auch eng für das Achtelfinale. Sollte es gegen Deutschland gehen, würden beide wohl fehlen. Zur News: hier


EM-Halbfinals und Finale in Wembley

Die entscheidenden Partien der EURO 2020 bleiben in Wembley. Eine Verlegung nach Budapest ist vom Tisch, nachdem die englischen Behörden grünes Licht für eine Erhöhung des Zuschauer-Kontingents gegeben haben. In den drei Spielen sind nur jeweils mehr als 60.000 Fans zugelassen, was einer Auslastung von 75 Prozent entspricht. Bislang durften 40.000 Zuschauer die Spiele in London verfolgen.

"Alle Teilnehmer müssen weiterhin die strengen Corona-Einlassregeln befolgen", sagte Sportminister Oliver Dowden in einer Mitteilung des Sportministeriums am Dienstag.


Dänemark fertigt Russland ab und schafft Rang zwei

Vor 25.000 Zuschauer in Kopenhagen haben die Dänen das kleine "Wunder" noch geschafft. Mit einem hochemotionalen 4:1-Sieg gegen Russland reichte es noch zu Rang zwei und dem Achtelfinale. Auch dank Belgien, die auch das dritte Gruppenspiel gegen Finnland für sich entschieden. Die Netzreaktionen zum emotionalen Montagabend: hier


Deutsche Boy-Band stimmt sich auf Ungarn ein

Im deutschen Lager scheint vor dem Duell mit Ungarn am Mittwochabend (21 Uhr) alles entspannt. Ein Quintett stimmte sich mit Gitarre und Boy-Band-Melodie ein. Dank Robin Koch haben wir alle was davon.

facebooktwitterreddit