Bayern München

Die Ausfälle des FC Bayern in der Übersicht

Florian Bajus
Wann Hansi Flick auf das verletzte Sextett des FC Bayern zurückgreifen kann, ist unklar
Wann Hansi Flick auf das verletzte Sextett des FC Bayern zurückgreifen kann, ist unklar / Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Ausgerechnet in der Phase der Saison, in der die entscheidenden Spiele in der Bundesliga und der Champions League anstehen, geht der FC Bayern personell auf dem Zahnfleisch. Die nachfolgende Übersicht beinhaltet alle Spieler, auf die Hansi Flick derzeit verzichten muss.


1. Alexander Nübel

Neuer-Vertreter Alexander Nübel (Foto) steht seit Donnerstag wieder auf dem Platz
Neuer-Vertreter Alexander Nübel (Foto) steht seit Donnerstag wieder auf dem Platz / Handout/Getty Images

Ende Januar erlitt Alexander Nübel einen Anriss des Syndesmosebandes, die Nummer zwei steht daher seit einigen Wochen nicht hinter Manuel Neuer zur Verfügung. Laut BILD stand Nübel am Donnerstag jedoch erstmals wieder auf dem Trainingsplatz, bis zu einem Comeback dürfte es aber noch eine Weile dauern. Bis dahin sitzt Ron-Thorben Hoffmann von den FC Bayern Amateuren auf der Ersatzbank.


2. Benjamin Pavard

Fehlt aufgrund einer COVID-Infektion: Benjamin Pavard
Fehlt aufgrund einer COVID-Infektion: Benjamin Pavard / Colin McPhedran/MB Media/Getty Images

Unter der Woche wurde Benjamin Pavard positiv auf das Coronavirus getestet, damit wird der Rechtsverteidiger mindestens die Partien gegen Lazio Rom und den 1. FC Köln verlassen. Wann mit einer Rückkehr zu rechnen ist, hängt vom Krankheitsverlauf ab, die Hoffnungen dürften jedoch darauf ruhen, dass er ähnlich schnell zurückkehrt wie Leon Goretzka und Javi Martinez.


3. Corentin Tolisso

Corentin Tolisso bleibt vom Verletzungspech verfolgt
Corentin Tolisso bleibt vom Verletzungspech verfolgt / Pool/Getty Images

Corentin Tolisso hat erneut einen schweren Rückschlag erlitten. Der französische Mittelfeldspieler, der seit seinem Kreuzbandriss im Oktober 2018 mehrfach ausgefallen war, erlitt vor dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt ohne Fremdeinwirkung einen Muskelsehnenriss.

Tolisso ist bereits operiert worden, wird laut Hansi Flick mindestens drei Monate ausfallen. BILD-Informationen zufolge könnte der 26-Jährige im schlimmsten Fall bis zu sechs Monate fehlen. Der Cheftrainer muss somit für den Rest der Saison auf eine Alternative auf der Doppelsechs respektive der Zehn verzichten.


4. Thomas Müller

Hinter Robert Lewandowski wird Thomas Müller (Foto) schmerzlich vermisst
Hinter Robert Lewandowski wird Thomas Müller (Foto) schmerzlich vermisst / Eurasia Sport Images/Getty Images

Während der Klub-Weltmeisterschaft in Katar wurde Thomas Müller positivc auf das Coronavirus getestet. Der 31-Jährige verpasste somit das Finale gegen Tigres sowie die anschließenden Bundesligaspiele gegen Arminia Bielefeld und Frankfurt.

Wie bei Pavard ist unklar, wann Müller auf den Platz zurückkehren wird - angesichts seiner starken Leistungen dürfte Flick allerdings darauf hoffen, dass er schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht.

Laut Florian Plettenberg von Sport1 ist allerdings frühestens Anfang März mit einer Rückkehr Müllers zu rechnen.


5. Douglas Costa

Hat weiterhin einen schweren Stand: Douglas Costa
Hat weiterhin einen schweren Stand: Douglas Costa / Stuart Franklin/Getty Images

Auch Douglas Costa muss verletzungsbedingt passen - allerdings spielt der Brasilianer ohnehin keine allzu große Rolle. Die Leihgabe von Juventus Turin wird von einem Haariss im Fuß ausgebremst, zugezogen hatte er sich die Verletzung vor dem Bielefeld-Spiel. Wie lange genau er nicht zur Verfügung steht, ist unklar; gegen Lazio Rom dürfte er allerdings nicht in den Kader zurückkehren.


6. Serge Gnabry

Serge Gnabry fällt mit einem Muskelfaserriss aus
Serge Gnabry fällt mit einem Muskelfaserriss aus / Alexander Hassenstein/Getty Images

Mit Serge Gnabry fällt eine weitere Alternative auf den Flügeln aus, Kingsley Coman und Leroy Sané sind derzeit somit die beiden einzigen nominellen Außenbahnspieler. Zwar trainierte Gnabry, der einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich erlitten hat, am Donnerstag wieder auf dem Platz, laut BILD ist jedoch erst eine Rückkehr gegen den 1. FC Köln am kommenden Wochenende wahrscheinlich.

facebooktwitterreddit