WM-Gruppe F: Wie kommen Kroatien, Belgien und Marokko ins Achtelfinale?

Jan Kupitz
Kroatien hat die beste Ausgangslage in Gruppe F
Kroatien hat die beste Ausgangslage in Gruppe F / Koji Watanabe/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Gruppe F wurde vor dem Turnier als sehr eng prognostiziert, und genau so hat sich die Gruppe bisher auch entwickelt.

Kanada, das zum ersten Mal seit 1986 an einer Weltmeisterschaft teilnimmt, ist trotz einer beeindruckenden Leistung gegen Belgien am ersten Spieltag ausgeschieden - aber für die anderen drei Teams geht es am letzten Gruppenspieltag noch um alles.

Hier erfahrt ihr, wie sich Kroatien, Marokko und Belgien für das Achtelfinale der Weltmeisterschaft 2022 qualifizieren können.

Kroatien

Kroatien bei der WM bisher

Kroatien musste sich zum Auftakt des Turniers mit einem Remis gegen ein hartnäckiges Marokko zufrieden geben, bevor es am zweiten Spieltag Turnierneuling Kanada aus dem Weg räumte.

Der Vizeweltmeister von 2018 zeigte gegen die Kanadier eine souveräne Leistung und hatte die Partie trotz eines frühen Rückstands beim 4:1-Sieg völlig unter Kontrolle.

Was braucht Kroatien zum Weiterkommen?

Kroatien führt die Gruppe F mit einem Tor Vorsprung an und kann sich mit einem Sieg oder einem Unentschieden gegen Belgien am dritten Spieltag für das Achtelfinale qualifizieren.

Bei einer Niederlage der Mannschaft von Zlatko Dalic muss Kanada Marokko schlagen. Dann kommt die Tordifferenz ins Spiel - wie auch im Kampf um den ersten Platz, wenn sowohl Kroatien als auch Marokko gewinnen.


Marokko

Marokko bei der WM bisher

Die Marokkaner von Walid Regragui sind für den Turnierfußball gemacht. Sie sind schwer zu knacken und haben in den ersten beiden Spielen gegen zwei starke Mannschaften zwei Mal eine weiße Weste behalten.

Nachdem Marokko am 1. Spieltag Kroatien ein Remis abgerungen hatte, konnte es in der zweiten Halbzeit gegen ein schwaches Belgien einen verdienten 2:0-Sieg erringen.

Was braucht Marokko zum Weiterkommen?

Marokko hat eine gute Ausgangsposition, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren, wenn es am 3. Spieltag nicht gegen das bereits ausgeschiedene Kanada verliert.

Sogar eine Niederlage würde reichen, wenn Kroatien gleichzeitig Belgien schlägt.

Wenn sie jedoch verlieren und das andere Spiel unentschieden endet, kämpfen sie mit Belgien um einen Platz im Achtelfinale. Beide Mannschaften haben vier Punkte, und die Tordifferenz (gefolgt von den erzielten Toren und dem direkten Vergleich) kommt ins Spiel.


Belgien

Belgien bei der WM bisher

Die Erwartungen an die in die Jahre gekommene belgische Mannschaft waren vor der Weltmeisterschaft 2022 gedämpft, aber nur wenige hatten erwartet, dass sie so schlecht abschneiden würde.

Die Roten Teufel hatten Glück, dass sie Kanada in ihrem Eröffnungsspiel schlagen konnten, bevor sie am zweiten Spieltag von Marokko geschlagen wurden. Damit ist ihr Status im Turnier vor dem letzten Gruppenspiel gegen Kroatien in Frage gestellt.

Was braucht Belgien zum Weiterkommen?

Zunächst einmal eine deutliche Leistungssteigerung!

Ein Sieg gegen Kroatien würde Belgien zum Weiterkommen verhelfen, ein Unentschieden würde reichen, wenn Kanada Marokko mit vier oder mehr Toren schlägt.

Die Martinez-Elf ist Gruppenerster, wenn Marokko nicht gegen Kanada gewinnt und die Belgier Kroatien schlagen.


Alles zur WM bei 90min:

facebooktwitterreddit