VfB Stuttgart

Schnäppchen-Kaufoption gezogen: Stuttgart verpflichtet auch Hiroki Ito fest

Oscar Nolte
Hiroki Ito wechselt fest zum VfB Stuttgart
Hiroki Ito wechselt fest zum VfB Stuttgart / Simon Hofmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart hat mit Hiroki Ito den nächsten Leihspieler fest verpflichtet. Der Innenverteidiger erhält einen Vertrag bis 2025 bei den Schwaben.


Nachdem der VfB bereits die Kaufoption für Konstantinos Mavropanos gezogen und den Griechen langfristig gebunden hat, machte der Verein nun auch bei Hiroki Ito Nägel mit Köpfen. Der japanische Innenverteidiger erhält wie Mavropanos einen Vertrag bis 2025.

Dabei ging die Wette mit dem 23-Jährigen auf: der VfB lieh Ito als Perspektivspieler vom japanischen Zweitligisten Jubilo Iwata aus. Ito entwickelte sich in Stuttgart aber schnell zum Stammspieler und absolvierte in der abgelaufenen Saison wettbewerbsübergreifend 31 Pflichtspiele für den VfB.

"Hiroki hat sich in den vergangenen Monaten enorm schnell in der neuen Umgebung zurechtgefunden und den Sprung aus der zweiten japanischen Liga in die Bundesliga im Eiltempo vollzogen", freute sich Sportdirektor Sven Mislintat nun. "Seine fußballerischen Fähigkeiten und seine Charaktereigenschaften machen ihn zu einem sehr wertvollen Bestandteil unserer Mannschaft. Für uns stand deshalb sehr schnell fest, dass wir die Kaufoption ziehen werden. Wir freuen uns sehr, dass Hiroki auch in den kommenden Jahren das VfB-Trikot tragen wird."

Für Ito muss der VfB eine kolportierte Ablöse von 400.000 Euro zahlen - ein Super-Schnäppchen!


Alle News zum VfB bei 90min:

facebooktwitterreddit