Bundesliga Transfers

Deal wohl fix: Kilian bleibt dem 1. FC Köln erhalten

Dominik Hager
Luca Kilian wechselt wohl fest nach Köln
Luca Kilian wechselt wohl fest nach Köln / Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Leihe von Luca Kilian hat sich für den 1.FC Köln definitiv gelohnt. Der 22-jährige Innenverteidiger absolvierte 32 Pflichtspiele und hatte seinen Anteil daran, dass sich die Kölner für die Conference League qualifizieren konnten. Nun ist laut Sky-Angaben auch klar, dass Kilian nicht zu Mainz 05 zurückkehrt und dem „Effzeh“ treu bleibt.


Der 1.FC Köln kann offenbar weiterhin auf die Dienste von Luca Kilian setzen. Bereits in den letzten Wochen hatte sich angedeutet, dass der junge Innenverteidiger langfristig bleiben könnte. Nun ist der Deal laut Berichten von Sky fix. Die Kölner ziehen die Kaufklausel und nehmen den Spieler für ca. Zwei Millionen Euro fest unter Vertrag. Die Laufzeit des neuen Kontrakts soll bis 2025 gehen.

Kilian in Köln zum Stammspieler gereift: Wechsel für alle Seiten logisch

n den letzten Wochen machte sich Trainer Steffen Baumgart immer wieder für seinen Schützling stark. Kein Wunder: Immerhin stand Kilian in jedem Rückrunden-Match in der Startaufstellung zeigte sehr ordentliche Leistungen. In der Vorsaison kam der Spieler hingegen bei Mainz 05 nicht wirklich zum Zug und brachte es nach seinem Wechsel aus Padaborn nur zu acht Profi-Einsetzen.

Es liegt wohl im Interesse aller Beteiligten, dass der siebenmalige U-21-Nationalspieler seinen Weg in Köln weitergeht. Die offizielle Bestätigung der beiden Vereine steht zwar noch aus, jedoch dürfte auch das nur noch eine Frage der Zeit sein.


Alles zu Köln und Mainz bei 90min:

facebooktwitterreddit