FC Schalke 04

Schalke macht Greiml-Transfer offiziell: "Ein großes Talent"

Jan Kupitz
Leo Greiml
Leo Greiml / Michael Molzar/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Schalke 04 hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt: Leo Greiml erhält bei S04 einen Vertrag bis 2025, der für beide Ligen gilt.


Nachdem am Dienstagabend bereits über Greimls bevorstehende Verpflichtung berichtet worden war, machte Königsblau den Deal am Mittwochvormittag perfekt! Der 20-Jährige schließt sich den Knappen von Rapid Wien an, wo er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wollte - Greiml kostet S04 somit keine Ablöse!

Der Youngster ist gelernter Innenverteidiger, kuriert aktuell aber noch einen Kreuzbandriss aus, den er sich Ende Oktober zugezogen hatte. Davor war Greiml absoluter Stammspieler bei Rapid.

"Leo ist ein großes Talent und einer der besten österreichischen Fußballer seines Jahrgangs. Sowohl bei Rapid als auch in der österreichischen U21-Nationalmannschaft hat Leo in der Vergangenheit schon Verantwortung auf dem Platz übernommen, ehe ihn die Knieverletzung ausbremste. Er passt charakterlich sehr gut in unsere Mannschaft", erklärte Sportdirektor Rouven Schröder. "Wir freuen uns, dass er sich ligaunabhängig für uns entschieden hat und im Sommer Teil unseres Teams wird."

Greiml ergänzte, dass er hart daran arbeite, "schnellstmöglich wieder vollständig fit zu sein". "Ich bin den Verantwortlichen des FC Schalke 04 sehr dankbar für das Vertrauen und bin mir sicher, dass der Klub das optimale Umfeld für meine Entwicklung bietet."


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit