Offiziell: Tuva Hansen verstärkt FC Bayern

Jan Kupitz
Tuva Hansen
Tuva Hansen / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Wie erwartet hat der FC Bayern die norwegische Nationalspielerin Tuva Hansen verpflichtet. Die Verteidigerin unterschrieb in München einen Vertrag bis 2026, wie der Verein offiziell bestätigte.


Mit Giulia Gwinn und Hanna Glas haben die Münchenerinnen zwei langzeitverletzte Außenverteidigerinnen. Deshalb, so Bianca Rech, die Sportliche Leiterin der Bayern-Frauen, sah man den Bedarf, im Winter noch einmal nachzulegen.

"Tuva ist eine Spielerin, die sowohl bei ihrem vorherigen Verein als auch in der norwegischen Nationalmannschaft eine absolute Führungsrolle innehat", lobte Rech den Neuzugang. "Sie ist eine Spielerin mit sehr viel Qualität und wir freuen uns, dass wir Tuva für den FC Bayern gewinnen konnten."

Hansen, die beim SK Brann bereits mit Bayern aktuellem Cheftrainer Alexander Straus zusammen arbeitete, sagte, dass sie "viel spielen und Trophäen gewinnen" möchte. "Ich kann es nicht erwarten, Teil des FC Bayern zu werden und Erinnerungen zu schaffen."

Die Norwegerin beschreibt sich als "kämpferisch und schnell" und kommuniziere zudem viel. "Neben dem Platz habe ich viel positive Energie und ich habe das Gefühl, etwas aus einem Team machen zu können", so Hansen über ihre Stärken.


Folgt uns für mehr Frauenfußball bei 90min:

Twitter:@FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alles zum Frauenfußball bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle News zu den FC Bayern Frauen
Alle News zur Frauen-Bundesliga

facebooktwitterreddit