Bericht: FC Bayern Frauen verpflichten norwegische Nationalspielerin

Jan Kupitz
Tuva Hansen
Tuva Hansen / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die FC Bayern Frauen werden sich in der Winterpause verstärken: Die norwegische Nationalspielerin Tuva Hansen wird wohl aus ihrer Heimat in die bayrische Landeshauptstadt wechseln.


Anfang November war das Gerücht erstmals aufgeploppt, dass Tuva Hansen vom SK Brann ein konkretes Transferziel des FC Bayern ist (90min berichtete). Vier Wochen später scheint der Deal nun festgezurrt zu sein: Wie das norwegische Medium Jærbladet vermeldet, haben sich die Münchenerinnen mit der 25-Jährigen auf einen Wechsel verständigt.

Hansen soll im Winter nach München kommen und den FC Bayern ab der im Februar startenden Rückrunde verstärken. Der Transfer ergibt Sinn: Da mit Hanna Glas und Giulia Gwinn gleich zwei Außenverteidigerinnen langfristig fehlen, würde die flexibel einsetzbare Norwegerin eine wichtige Ergänzung für die Mannschaft von Alexander Straus sein.

Apropos Straus: Der kennt Hansen, die wohl um die 50.000 Euro Ablöse kostet, bestens aus der gemeinsamen Zeit beim SK Brann.


Raus aus dem Abseits: Der 90min-Podcast zum Frauenfußball - Aktuelle Folge mit Charlotte Voll


Folgt uns für mehr Frauenfußball bei 90min:

Twitter:@FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alles zum Frauenfußball bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle News zu den FC Bayern Frauen
Alle News zur Frauen-Bundesliga

facebooktwitterreddit