Football Manager

Die Spieler mit dem größten Potenzial im Football Manager 2022

Jan Kupitz
Mbappe und Haaland sind bei FM 22 die Juwelen
Mbappe und Haaland sind bei FM 22 die Juwelen / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Transfers von Spielern mit großem Potenzial gehören zu den schönsten Aspekten bei Football Manager 2022. Es geht darum, sie zu einem guten Preis zu kaufen und zu sehen, wie sich der Wert der Neuzugänge verdoppelt.

In FM22 gibt es verschiedene Arten des Potenzials. Es gibt ältere Spieler (für die Zwecke dieses Artikels nicht älter als 23), die schon so etwas wie Superstars sind. Aber es gibt auch jüngere Spieler, die das Potenzial haben, es mit dem richtigen Management zu einer ganz großen Karriere zu schaffen.

Wir haben sie in vier Kategorien eingeteilt:

  • Superstars: Die Spieler, die schon jetzt überragend sind, sich aber noch zu absoluten Weltstars entwickeln können.
  • Schon jetzt großartig: Fertige Superstars, die noch über ein großes Potenzial verfügen.
  • Garantierte Superstars in der Zukunft: Spieler, die ohne Risiko zu Superstars werden.
  • Zukünftige Stars: Spieler, die den Superstar-Status erreichen könnten, aber auf jeden Fall großartig sein werden.

Hier ist ein Spickzettel für die Spieler mit dem größten Potenzial im Football Manager 2022:

Superstars

Gianluigi Donnarumma (Paris Saint-Germain)
Potenzial: 189

PSG-Keeper Donnarumma ist erst 22 Jahre alt, wenn du bei FM 22 loslegst. Völlig verrückt, wie jung der noch ist.


Matthijs de Ligt (Zebre)
Potenzial: 185

Der Niederländer de Ligt ist die beste Wahl, wenn du einen jungen Verteidiger suchst, der die Welt in den nächsten zehn Jahren dominieren kann.


Kai Havertz (Chelsea)
Potenzial: 180

Havertz ist bereits einer der besten Spieler der Welt und hat das Potenzial, sich zu dem Superstar zu entwickeln, den viele von ihm erwarten.


Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain)
Potenzial: 196

Natürlich wird Mbappe als der Beste im Geschäft gehandelt...


Erling Haaland (Borussia Dortmund)
Potenzial: 190

... aber Haaland ist wirklich nicht weit hinter ihm.


Schon jetzt großartig

Pedri (FC Barcelona)
Potenzial: 175

Pedri ist der Gewinner der Kopa Trophy 2021. Seine Zukunft - und möglicherweise die des FC Barcelona, wenn er bleibt - ist außergewöhnlich vielversprechend.


Mason Greenwood (Manchester UFC)
Potenzial: 178

Ob als Mittelstürmer oder als Flügelstürmer - Greenwood wird für Tore sorgen, egal wo du ihn einsetzt.


Alphonso Davies (Bayern München)
Potenzial: 178

Der kanadische Nationalspieler begann seine Karriere als Flügelstürmer, hat sich in München aber auf die Rolle des Linksverteidigers eingestellt. Er ist so etwas wie ein Cheatcode, wirklich.


Wesley Fofana (Leicester)
Potenzial: 175

Fofana hat bereits begonnen, sich in der englischen Spitzenklasse hervorzutun. Zu Beginn des Spiels ist er erst 20 Jahre alt.


Phil Foden (Manchester City)
Potenzial: 175

Foden entwickelt sich bereits zu einem Superstar und hat die Welt zu seinen Füßen.


Joao Felix (A. Madrid)
Potenzial: 177

Felix, einer der teuersten Spieler der Welt, ist nicht weit davon entfernt, sein Potenzial in Madrid auszuschöpfen.


Jadon Sancho (Manchester UFC)
Potenzial: 177

Nachdem er in Deutschland geglänzt hat, möchte Sancho auch in England für Furore sorgen.


Martin Ödegaard (Arsenal)
Potenzial: 178

Arsenal war während der Leihe von Ödegaard begeistert und holte ihn im Sommer auf permanenter Basis zurück. Sein Potenzial spricht dafür, dass das ein gutes Geschäft war.


Lautaro Martinez (Inter)
Potenzial: 176

Martinez hat sich in den letzten Jahren zum Superstar gemausert und zählt mit seinen 23 Jahren zu den besten Stürmern Italiens.


Theo Hernandez (AC Mailand)
Potenzial: 175

Einer der vielversprechendsten Verteidiger ist Theo, der in den letzten Jahren so viel Spaß gemacht hat. Der Linksverteidiger ist überragend.


Federico Chiesa (Zebre - ausgeliehen von Fiorentina)
Potenzial: 176

Chiesa zu verpflichten, wird nicht einfach sein. Aber er ist die Mühe auf jeden Fall wert.


Garantierte Superstars in der Zukunft

Ilaix Moriba (RB Leipzig)
Potenzial: 185

Leipzigs Moriba ist ein guter Mittelfeldspieler, der in ein paar Jahren garantiert zu den besten Spielern gehören wird. Wie gut er werden kann, hängt von dir ab.


Eduardo Camavinga (R. Madrid)
Potenzial: 183

Camavinga ist defensiver ausgerichtet als Moriba und hat das Zeug dazu, jedes Mittelfeld zu dominieren.


Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund)
Potenzial: 188

Der 16-Jährige ist nicht weit davon entfernt, ein erstklassiger Stürmer zu sein, auch wenn es einen Haufen Geld braucht, um Dortmund zum Verkauf zu bewegen.


Ansu Fati (FC Barcelona)
Potenzial: 187

Barcelona hat bereits einen zukünftigen Superstar auf den Flügeln. Aber warum sollte man es dabei belassen, wenn man gleich zwei haben kann?


Zukünftige Stars

Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
Potenzial: 174

Bellingham ist bereits Stammspieler im Verein und in der Nationalmannschaft und hat eine große Zukunft vor sich.


Jamal Musiala (Bayern München)
Potenzial: 172

Es ist nicht leicht, bei den Bayern Fuß zu fassen, schon gar nicht für einen unerfahrenen Teenager. Musiala hat es geschafft, vor allem weil er ein Weltklassespieler sein wird.


Karim Adeyemi (RB Salzburg)
Potenzial: 162

Jede Topmannschaft der Welt will Adeyemi haben, und es ist ziemlich einfach zu verstehen, warum. Der Deutsche ist torgefährlich und hat ein hohes Tempo im Spiel.


Yusuf Demir (FC Barcelona - auf Leihbasis von Rapid Wien)
Potenzial: 168

Wenn Barcelona seine Kaufoption für den Flügelspieler nicht zieht, solltest du ihn unbedingt verpflichten.


Auch interessant:

Die besten Teams, mit denen man ein Spiel im Football Manager 2022 beginnen kann

Die besten ablösefreien Spieler für Football Manager 2022

facebooktwitterreddit