Transfer

Nächster Club-Abgang fix: Schäffler wechselt zu Dynamo Dresden

Simon Zimmermann
Manuel Schäffler wechselt nach Dresden
Manuel Schäffler wechselt nach Dresden / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Wie erwartet verabschiedet sich Manuel Schäffler vom Club. Der 33-jährige Stürmer wechselt in die 3. Liga zu Dynamo Dresden. Schäffler hat bei der SGD für zwei Jahre bis 2024 unterschrieben.


Rund 200.000 Euro Ablöse soll der 1. FC Nürnberg erhalten. Zuvor war Christoph Daferner den umgekehrten Weg gegangen und für eine Million Euro von Dresden zum Club gewechselt.

Dynamo-Sportchef Ralf Becker freute sich über den Abschluss des Transfers: "Wir sind sehr glücklich, dass sich Manuel Schäffler - trotz verschiedener Angebote aus der 2. Bundesliga, der 3. Liga und dem Ausland - für die SG Dynamo Dresden entschieden hat. In den vergangenen drei Zweitliga-Spielzeiten hat Manuel im Durchschnitt stets mehr als zehn Tore erzielt. Wir haben sehr gute Gespräche mit ihm geführt und er hat von Beginn an die volle Überzeugung transportiert, in Dresden und in diesem leidenschaftlichen Umfeld nochmal ein richtig starkes Fußball-Kapitel schreiben zu wollen."

Für den Club ist es bereits der zweite perfekte Abschied in kürzester Zeit. Innenverteidiger Asger Sörensen hat sich Sparta Prag angeschlossen. Für den Dänen hat der FCN aber bereits Ersatz im Blick.


Alles zum 1. FC Nürnberg bei 90min:

Alle Nürnberg-News
Alle News zur 2. Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit