Bayern München

Überraschung: Bayern-Neuzugang Gravenberch wählt selten gesehene Trikotnummer

Dominik Hager
Die Trikotnummer von Ajax-Neuzugang Gravenberch steht fest
Die Trikotnummer von Ajax-Neuzugang Gravenberch steht fest / BSR Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bereits seit einigen Tagen ist klar, dass Sadio Mané ins Bayern-Trikot mit der Rückennummer 17 schlüpfen wird. Nun haben die Münchner auch verkündet, welche Nummer Ryan Gravenberch tragen wird: Der Neuzugang von Ajax Amsterdam erhält die Nummer 38.


Ryan Gravenberch war es zuletzt gewohnt, die Nummer 8 zu tragen. Dies war sowohl bei Ajax Amsterdam als auch in der Elftal der Fall. Beim FC Bayern ist die Nummer jedoch für Leon Goretzka reserviert.

Die Gefahr, dass der junge Mittelfeldspieler im Trikot mit der Nummer 38 fremdelt, muss man aber nicht haben. Zum einen steckt die 8 ja immer noch immer in der zweistelligen Zahl mit drin und zum anderen kennt der 20-Jährige die 38 schon aus früheren Tagen.

Gravenerch debütierte einst mit der 38

Als Gravenberch am 23. September 2018 bei den Ajax-Profis Im Alter von 16 Jahren debütierte, trug er die 38. Der siebenminütige Einsatz am 6. Spieltag blieb jedoch der einzige in der Spielzeit 2018/19. In der Saison 2019/20 kickte der zentrale Mittelfeldspieler dann mit der Nummer 29, ehe er ein Jahr später die 8 bekam.

Wirklich bekannte Spieler mit der Nummer 38 hatte die Bundesliga zuletzt nicht zu bieten. Zu nennen wäre lediglich der Leverkusener Karim Bellarabi. Vielleicht kann Gravenberch ja dem Außenbahnspieler dabei unterstützen, der 38 zu etwas mehr Ruhm zu verhelfen.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit