Bayern München

Ohne Davies & Goretzka: Die voraussichtliche Bayern-Aufstellung gegen Benfica Lissabon

Philipp Geiger
Muss auf Leon Goretzka und Alphonso Davies verzichten: Julian Nagelsmann (l.) | Matthias Hangst/GettyImages
Muss auf Leon Goretzka und Alphonso Davies verzichten: Julian Nagelsmann (l.) | Matthias Hangst/GettyImages / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach dem fulminanten 5:1-Auswärtserfolg in Leverkusen bleibt beim FC Bayern München nicht viel Zeit zum Durchatmen. Am Mittwochabend (Anpfiff 21 Uhr) ist der deutsche Rekordmeister in der Champions League bei Benfica Lissabon zu Gast. Die Portugiesen sammelten bislang vier Punkte und feierten im letzten Gruppenspiel gegen den FC Barcelona einen 3:0-Heimerfolg.

Portugals Rekordmeister war in den letzten Jahrzehnten ein gern gesehener Gegner. Von den bisherigen zehn Europapokalduellen hat der FC Bayern keines verloren (sieben Siege, drei Unentschieden). Beim letzten Gastspiel in Lissabon im September 2018 feierten die Münchner einen 2:0-Erfolg. Auch am Mittwochabend sei es das Ziel, die portugiesische Hauptstadt mit drei Punkten zu verlassen, betonte Chefcoach Julian Nagelsmann auf dem Pressetalk am Dienstagnachmittag. Einfach wird dieses Vorhaben allerdings nicht. "Ich erwarte eine spezifische portugiesische Mannschaft, mit zwei drei Schlüsselspielern", so der 34-Jährige.

"Wir können nicht hundertprozentig vorhersagen, welche Ordnung sie spielen werden, weil sie sehr variabel sind", führte der Bayern-Coach weiter aus. Benfica sei zudem eine Mannschaft, die gerne den Ball hat und Fußballspielen will. "Auf beiden Seiten ist natürlich der nötige Respekt da. Trotzdem geht es darum, dass wir uns durchsetzen und dann eine gute Ausgangsposition haben im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale", sagte der Flick-Nachfolger, der mit seiner Mannschaft an den starken Auftritt gegen Bayer 04 Leverkusen anknüpfen will.

Goretzka & Davies fallen aus

Mit 21 Spielern hob der FCB-Tross am Dienstagnachmittag in Richtung Lissabon ab. Nicht mit an Bord waren Sven Ulreich (Knieverletzung), Leon Goretzka (Erkältung) und Alphonso Davies, der in Leverkusen mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt wurde. "Phonzie hat keine strukturelle Verletzung erlitten, aber auch ihm geben wir zwei, drei Tage Pause, weil wir ein straffes Programm haben", gab Nagelsmann zu Protokoll.

Aufgrund der Ausfälle von Goretzka und Davies wird es in der Startelf mindestens zwei Veränderungen geben. Im Tor des Rekordmeisters steht wie gewohnt Kapitän Manuel Neuer, der am Mittwochabend sein 100. Champions-League-Spiel bestreiten wird. Benjamin Pavard fehlte in der Bundesliga zuletzt rotgesperrt und dürfte die Rechtsverteidiger-Position übernehmen. Da Lucas Hernandez wohl auf die linke Abwehrseite rückt, werden im Abwehrzentrum Niklas Süle und Dayot Upamecano erwartet.

Im zentralen Mittelfeld steht Marcel Sabitzer vor seinem Startelfdebüt. Der Neuzugang wird voraussichtlich neben Joshua Kimmich beginnen. Leroy Sané und Serge Gnabry lieferten am Wochenende starke Vorstellungen ab und dürften daher erneut von Beginn an auflaufen. Thomas Müller auf der Zehner-Position und Robert Lewandowski im Angriffszentrum komplettieren die Anfangsformation.

Die voraussichtliche Bayern-Aufstellung gegen Benfica Lissabon im Überblick:

Neuer - Pavard, Süle, Upamecano, Hernandez - Kimmich, Sabitzer - Gnabry, Müller, Sané - Lewandowski

facebooktwitterreddit