premier league

Eriksen-Trikot wird zum Verkaufsschlager: Sogar Anfrage aus Grönland

Dominik Hager
Das Trikot von Christian Eriksen ist derzeit heiß begehrt
Das Trikot von Christian Eriksen ist derzeit heiß begehrt / Dan Mullan/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ein halbes Jahr ist es inzwischen her, als der dänische Fußball-Star Christian Eriksen beim EM-Spiel gegen Finnland aufgrund eines Herzstillstandes auf dem Platz zusammenbrach. Der offensive Mittelfeldspieler hat kürzlich seine Rückkehr in die Premier League offiziell gemacht. Sein neues Trikot beim FC Brentford wurde in kürzester Zeit zum Verkaufsschlager!


Aufgrund der strikten Regularien der Serie A, die es einem Spieler mit Herzschrittmacher verbieten, weiterhin als Profi auf dem Platz zu stehen, musste der Vertrag von Christian Eriksen bei Inter Mailand aufgelöst werden. In der Winterpause hat der Spieler jedoch mit dem FC Brentford einen neuen Arbeitgeber gefunden und wird demnach zukünftig wieder in der Premier League kicken.

Eriksen Trikot verkauft sich wie warme Semmeln: Anfragen aus 21 Ländern

Der Hype um den dänischen Superstar ist bereits jetzt gewaltig. Angaben der BBC zufolge hat der Fanshop des Londoner Klubs bereits binnen 24 Stunden nach der Unterschrift aus 21 Ländern Anfragen nach einem Eriksen-Trikot bekommen.

Sogar aus Grönland soll ein Fan angefragt haben. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Trikot-Nachfrage laut Vereins-Angaben derzeit 30-mal höher ist als es zu dieser Jahreszeit gewöhnlich ist.

Geduld ist gefragt: Eriksen-Comeback frühestens in einem Monat

Brentford-Coach Thomas Frank sprach laut football365.com zuletzt schon von der "größten Verpflichtung der Vereinsgeschichte". In Bezug auf Marketing und Popularität dürfte er damit auch absolut richtig liegen. Selbstverständlich hofft aber auch jeder darauf, dass Eriksen auch sportlich wieder zu großen Leistungen fähig sein wird. Thomas Frank zufolge wird es bis zum Comeback jedoch noch mindestens vier Wochen dauern.

Bei einer solch dramatischen Geschichte kommt es auf die ein oder andere Woche früher oder später aber ohnehin nicht an. Allein die Tatsache, dass es Eriksen überhaupt wieder zurück ins Leben und auf den Fußballplatz geschafft hat, ist schon absolut grandios.

"Das wird ein unglaublicher Tag", fiebert Frank dem Comeback entgegen. "Alle haben gesehen, was im Juni passiert ist, es war ein Schock. Der Tag seiner Rückkehr wird sehr emotional", führt der Coach fort.


Alle News zur Premier League bei 90min:

Alle Premier-League-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit