90min
EM 2020

EM-Ticker: News, Gerüchte und Storys des Tages zur EURO 2020

Tal Lior
90min
90min
facebooktwitterreddit

Die Europameisterschaft 2020 wurde am gestrigen Freitagabend mit einem ansehnlichen 3:0-Sieg der Italiener gegen die Türkei eröffnet. Heute stehen die nächsten drei Gruppenspiele an. Hier gibt es alle Infos zum heutigen EM-Tag im Live-Ticker.


Vorbild Italien: Was ist drin für "Geheimfavorit" Deutschland?

Italien hat am Freitagabend vorgemacht, wie man sich als Geheimfavorit in diesem Turnier behauptet. Die Parallelen zwischen der deutschen und italienischen Auswahl sind so deutlich wie die Unterschiede.

Hier lest Ihr, was der DFB-Auswahl am Vorbild Italien fehlt und was es braucht, um eine erfolgreiche EM zu spielen.

Leroy Sane und Ilkay Gündogan liefern sich ein kleines Gefecht im DFB-Training

Matthijs de Ligt verpasst EM-Auftakt

Die Elftal wird am Sonntagabend beim EM-Auftakt gegen die Ukraine auf Matthijs de Ligt verzichten müssen. Wie Nationaltrainer Frank de Boer auf der Pressekonferenz am Samstag erklärte, kommt das Spiel für den Abwehrchef "etwas zu früh."

Im zweiten Spiel gegen Österreich dürfte der Juve-Verteidiger aber auflaufen: "Er ist nah dran. Wir erwarten, dass er im zweiten Spiel dabei ist", so de Boer. De Ligt laboriert noch an den Folgen einer Leistenverletzung.

Timo Werner nimmt Herausforderer-Rolle an

Alles gut bei Jonas Hofmann!

Der Gladbach-Profi hat sich wohl keine schlimme Verletzung zugezogen. Hier gibt es alle Infos.


Southgate sitzt bei den Engländern fest im Sattel

Der Leistungsdruck bei der englischen Nationalmannschaft ist in der Öffentlichkeit extrem hoch. Hinter den Kulissen kann aber Nationaltrainer Gareth Southgate mit der Rückendeckung der FA rechnen.

Hier gibt es alle Infos zur Jobsicherheit des 50-Jährigen.

Ciro Immobiles emotionale Aussagen nach dem Italien-Sieg - Kenan Karaman zeigt Türkei-Fehler auf

Ciro Immobile
Ciro Immobile zelebriert seinen Treffer gegen die Türkei / Mike Hewitt/Getty Images

"Die Fans nach all der Zeit feiern zu sehen, war großartig. Endlich konnten wir nach so langer Zeit mit diesem verdammten Virus zusammenkommen", sagte der Lazio-Star über die Italien-Fans, die im Stadio Olimpico in Rom ihre Mannschaft anfeuern durften (via RAI Sport). Ein persönliches Highlight war noch sein Tor zum 2:0, wie der 31-Jährige offenbarte: "Bei der EM-Premiere in meinem Stadion ein Tor zu schießen - besser geht es nicht."

Kenan Karaman lamentierte derweil die fehlende offensive Durchschlagskraft seiner türkischen Mannschaft (via kicker): "Wir haben versucht, die Null zu halten, aber uns ist nicht gelungen, nach Ballgewinnen schnell umzuschalten." Der türkische Flügelspieler will aber zugleich nicht aufgeben: "Es ist noch alles möglich."

Italien-Fan mit verblüffend exakter Spielvorhersage

Die italienische Twitter-Bubble explodierte am Freitagabend nicht nur aufgrund des erfreulichen Spielverlaufs, sondern auch aufgrund einer Prognose eines Fans, der sich nun zum Twitter-Adel zählen darf.

Der Twitter-User @VaneJuice postete vor dem Spielanfang die folgende Prognose:

Dass er auch noch das Eigentor von Demiral voraussehen konnte, lässt erahnen, dass wir es hier mit übermenschlichen Fähigkeiten der Hellseherei zu tun haben...

Welche Spiele stehen heute an?

Auf Fußballfans warten heute drei spannende Duelle. Den Spieltag beginnt Wales in Baku mit der Partie gegen die Schweiz (15:00 Uhr, Magenta TV). Danach geht es mit dem skandinavischen Gefecht zwischen Dänemark und Außenseiter Finnland weiter (18:00 Uhr, ZDF). Das Top-Spiel am Abend findet zwischen Belgien und Russland statt (21:00 Uhr, ZDF).

Hier gibt es alle Infos rund um das Samstagabend-Spiel.

facebooktwitterreddit