90min

Bundesliga-Zugehörigkeit: FC Bayern auf Platz 2 - Schalke & Gladbach gleichauf

Philipp Geiger
Apr 24, 2021, 9:04 AM GMT+2
In wenigen Wochen geht die 58. Bundesliga-Saison zu Ende
In wenigen Wochen geht die 58. Bundesliga-Saison zu Ende / Stuart Franklin/Getty Images
facebooktwitterreddit

Seit der Gründungssaison 1963/64 gingen in der Bundesliga 56 verschiedene Vereine an den Start. Insgesamt sieben Klubs, darunter auch die SpVgg Greuther Fürth und Tasmania Berlin, durften nur eine Spielzeit lang Bundesliga-Luft schnuppern. Auf der anderen Seite gibt es auch acht Mannschaften, die 50 oder mehr Jahre im deutschen Fußball-Oberhaus auf dem Buckel haben.

Von den aktuellen Bundesliga-Vereinen finden sich acht Mannschaften nicht in den Top 15 (Bundesliga-Zugehörigkeit) wieder. Dazu zählen die Klubs aus Wolfsburg (24 Jahre in der Bundesliga), Freiburg (21), Bielefeld (18), Mainz (15), Hoffenheim (13), Augsburg (10), Leipzig (5) und Berlin (Union/2).

Bundesliga-Zugehörigkeit: Die Top 15 im Überblick

15. Hannover 96

Linton Maina, Hendrik Weydandt
Hannover 96 feiert in diesem Jahr den 125. Geburtstag / Cathrin Mueller/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 30
Aktuelle Liga: 2. Bundesliga

Auf 30 Jahre Bundesliga-Zugehörigkeit bringt es Hannover 96. Die Niedersachsen stiegen insgesamt sechs Mal ins deutsche Fußball-Oberhaus auf. Seit der Saison 19/20 sind die 96er wieder zweitklassig unterwegs.

14. 1. FC Nürnberg

Christian Mathenia, Hanno Behrens
Die Franken sind Rekordabsteiger der Bundesliga / CHRISTOF STACHE/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 33
Aktuelle Liga: 2. Bundesliga

Der 1. FC Nürnberg ist nicht nur Rekordabsteiger der Bundesliga (neun Mal), sondern war mit neun Meistertiteln lange Zeit auch deutscher Rekordmeister. In der Saison 1986/87 wurden die Franken vom FC Bayern München überholt.

13. VfL Bochum

Soma Novothny
Der VfL Bochum ist aktuell Tabellenführer der 2. Bundesliga / Alex Grimm/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 34
Aktuelle Liga: 2. Bundesliga

Seit der Saison 2010/11 ist die 2. Bundesliga die fußballerische Heimat der Bochumer. In der Spielzeit 20/21 ist der VfL jedoch auf dem besten Weg zurück in die Erstklassigkeit.

12. Hertha BSC

Santiago Ascacibar
Hertha BSC zählt zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga / Pool/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 38
Aktuelle Liga: Bundesliga

Hertha BSC war lange Zeit die unumstrittene Nummer eins in der Hauptstadt. Mittlerweile macht der 1. FC Union Berlin der Alten Dame allerdings mächtig Konkurrenz. Aktuell haben die Eisernen die Nase klar vorn.

11. Bayer 04 Leverkusen

Patrik Schick
Die Werkself ist seit über 40 Jahren erstklassig / MARTIN MEISSNER/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 42
Aktuelle Liga: Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen stieg im Sommer 1979 als Meister in die Bundesliga auf. Seither ist die Werkself fester Bestandteil des Fußball-Oberhauses. Eine Meisterschaft war den Rheinländern bislang allerdings noch nicht vergönnt.

10. 1. FC Kaiserslautern

Kevin Kraus
Kaiserslautern kämpft in der 3. Liga um den Klassenerhalt / Matthias Kern/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 44
Aktuelle Liga: 3. Liga

Der viermalige deutsche Meister stieg 1996 erstmals aus der Bundesliga ab. Seit drei Spielzeiten gehen die Roten Teufel mittlerweile in der 3. Liga an den Start, wo man aktuell tief im Abstiegskampf steckt.

9. 1. FC Köln

Ellyes Skhiri
Der 1. FC Köln wurde in der Bundesliga-Premierensaison Meister / Joosep Martinson/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 49
Aktuelle Liga: Bundesliga

In der Bundesliga-Premierensaison grüßten die Geißböcke am Ende von Platz eins. In den restlichen 48 Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit holten die Domstädter noch einen weiteren Meistertitel (Saison 1977/78).

8. Eintracht Frankfurt

Andre Silva
Eintracht Frankfurt absolviert die 52. Bundesliga-Saison / Pool/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 52
Aktuelle Liga: Bundesliga

In 52 Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit war den Hessen kein einziger Meistertitel vergönnt. Deutlich besser lief es für die Eintracht im DFB-Pokal, den die Frankfurter bislang fünf Mal gewinnen konnten.

7. FC Schalke 04

Suat Serdar
Die Königsblauen stehen vor dem vierten Abstieg der Vereinsgeschichte / LEON KUEGELER/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 53
Aktuelle Liga: Bundesliga

Trotz dreier Abstiege haben die Königsblauen 53 Bundesliga-Jahre auf dem Buckel. Ein weiteres wird vorerst allerdings nicht hinzukommen, denn der vierte Abstieg der Vereinsgeschichte steht an.

6. Borussia Mönchengladbach

Hannes Wolf
Borussia Mönchengladbach hat fünf Meisterschalen in der Vitrine stehen / Pool/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 53
Aktuelle Liga: Bundesliga

Die Fohlen hatten ihre erfolgreichste Zeit in den 70er Jahren. Die Borussia gewann in dieser Zeit unter anderem drei Mal in Folge die Meisterschaft (1975 - 1977) und zwei Mal den UEFA Cup.

5. VfB Stuttgart

Sasa Kalajdzic, Philipp Foerster
Der VfB Stuttgart liegt in Sachen Bundesliga-Zugehörigkeit gleichauf mit Borussia Dortmund / Boris Streubel/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 54
Aktuelle Liga: Bundesliga

Die Schwaben waren einst Gründungsmitglied der Bundesliga und mussten seither drei Mal den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. In der vergangenen Saison schaffte der VfB Stuttgart als Vizemeister den sofortigen Wiederaufstieg.

4. Borussia Dortmund

Jude Bellingham, Erling Haaland, Emre Can
Borussia Dortmund ist ein Jahr länger erstklassig als der Erzrivale Schalke 04 / Frederic Scheidemann/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 54
Aktuelle Liga: Bundesliga

Die Schwarz-Gelben sind der letzte deutsche Meister, der nicht FC Bayern München heißt. In der Saison 2011/12 durfte sich Borussia Dortmund sogar über den Doublegewinn freuen.

3. Hamburger SV

Aaron Hunt
Der Hamburger SV stieg 2018 erstmals aus der Bundesliga ab / Pool/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 55
Aktuelle Liga: 2. Bundesliga

Bis zum Sommer 2018 war der Hamburger SV der einzige Klub, der seit der Bundesliga-Gründung immer erstklassig war. In der Saison 20/21 wollen die Hanseaten im dritten Anlauf die Rückkehr ins Fußball-Oberhaus schaffen.

2. FC Bayern München

Jamal Musiala
Mit 30 Titeln ist der FC Bayern München mit großem Abstand Rekordmeister / FABIAN BIMMER/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 56
Aktuelle Liga: Bundesliga

Der FC Bayern München findet sich in diesem Ranking nur auf Platz zwei wieder. Im Gegensatz zu fast allen anderen Klubs in den Top 15 hat der Rekordmeister allerdings keinen Abstieg in seiner Vita stehen. Seit 1965 gehen die Bayern in der Bundesliga an den Start.

1. Werder Bremen

Milot Rashica
Werder Bremen war nur eine Saison lang nicht erstklassig / Pool/Getty Images

Bundesliga-Zugehörigkeit in Jahren: 57
Aktuelle Liga: Bundesliga

Nur in der Saison 1980/81 war Werder Bremen nicht in der Bundesliga vertreten. In dieser Spielzeit gelang den Grün-Weißen unter Otto Rehhagel als Zweitligameister der sofortige Wiederaufstieg.

Quelle: statista.com

facebooktwitterreddit