Bundesliga

Rund drei Wochen bis zum Bundesliga-Auftakt: Diese Spieler fehlen zum Start

Dominik Hager
Florian Wirtz wird noch eine Weile fehlen
Florian Wirtz wird noch eine Weile fehlen / Joosep Martinson/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nur noch dreieinhalb Wochen sind zu gehen bis das Bundesliga-Auftaktsspiel zwischen dem FC Bayern und Eintracht Frankfurt (5. August) angepfiffen wird. Die Klubs bereiten sich derzeit auf die neue Saison vor und hoffen ohne größere Verletzungssorgen durch die Vorbereitung zu kommen. Bereits jetzt steht aber fest, dass bei einigen Klubs der ein oder andere Leistungsträger fehlen wird.


1. FC Bayern

Fällt aus: Kingsley Coman
Fraglich: /

Der FC Bayern hat keine Verletzten zu beklagen, wird zum Auftakt jedoch auf Kingsley Coman verzichten müssen. Nach seiner Ohrfeige am 33. Spieltag gegen Stuttgart, wurde der Franzose nicht nur für den 34. Spieltag, sondern auch für die ersten beiden Saisonspiele 22/23 gesperrt.

2. Borussia Dortmund

Fällt aus: /
Fraglich: Giovanni Reyna, Mateu Morey

Borussia Dortmund kann voraussichtlich - Stand jetzt - mit der vollen Mannschaftsstärke in die neue Saison starten. Ein kleines Fragezeichen gibt es um Giovanni Reyna. Der zuletzt so häufig verletzte Dortmunder soll behutsam aufgebaut werden.

"Gio war lange raus. Er ist ein junger Kerl, der in den letzten zwölf Monaten extrem viele Rückschläge verarbeiten musste. Wir wollen jetzt nicht für den nächsten Rückschlag sorgen, sondern, dass er wieder Vertrauen in sich, in seinen Körper bekommt, dass er wieder den Spaß am Fußball hat", erklärte Terzic gegenüber den Ruhr Nachrichten. Über die volle Distanz werden wir Reyna wohl zum Auftakt nicht sehen.

Ähnliches gilt auch für Mateu Morey, der die vergangene Spielzeit komplett verpasst hatte. Der spanische Rechtsverteidiger soll ebenfalls Stück für Stück herangeführt werden, sprüht allerdings bereits vor Tatendrang.

3. Bayer 04 Leverkusen

Fällt aus: Florian Wirtz
Fraglich: Amine Adli

Bayer 04 Leverkusen muss definitiv auf Florian Wirtz verzichten, der wegen seines Kreuzbandrisses womöglich die komplette Hinrunde fehlen wird. Läuft der Genesungsprozess aber weiterhin so gut, könnte er noch 2022 sein Comeback feiern.

Amine Adli konnte zum Trainingsauftakt von Bayer 04 nach seinem Sehnenriss im Oberschenkel noch nicht mit der Mannschaft trainieren. Bis zum Saisonstart könnte es sich für den schnellen Offensivspieler aber ausgehen.

4. RB Leipzig

Fällt aus: Yussuf Poulsen
Fraglich: /

Yusuff Poulsen hat sich in der Vorbereitung eine Verletzung am Musekelsehnenapparat zugezogen und wird den Auftakt verpassen.

"Bei dieser Verletzung handelt es sich um eine komplizierte Schädigung des Muskel- und Sehnenapparats, deren Ausmaße erst in den vergangenen Tagen deutlich wurden, nachdem eine Punktierung und damit eine Reduzierung des Blutergusses rund um den verletzten Muskel einen freien Blick ermöglichte", so Dr. Helge Riepenhof.

Der Spieler soll laut dem Mediziner im September ins Mannschaftstraining integriert werden können.

5. Union Berlin

Fällt aus: Timo Baumgartl, Fabio Schneider
Fraglich: /

Timo Baumgartl musste sich aufgrund eines Tumors am Hoden einer Chempoteraphie unterziehen. Zuletzt gab es aber gute Nachrichten.

"Ich habe alle Chemotherapien hinter mir, die gemacht werden sollten. Es geht mir gut, auch wenn mir die Haare ausgefallen sind. Ich war auch schon laufen", erklärte er gegenüber der BILD. Einen Comebacktermin habe er zwar im Kopf, wolle aber noch nicht darüber reden. Zum Auftakt ist Baumgartl sicher noch kein Kandidat, aber eine baldige Rückkehr erscheint möglich.

Fabio Schneider fehlt seit einem Monat wegen eines Innenbandrisses im Knie. Auch der 19-jährige Mittelfeldspieler wird zum Auftakt fehlen.

6. SC Freiburg

Fällt aus: Lukas Höler
Fraglich: Kevin Schade

Lukas Höler hat sich im Trainingslager den Mittelfuß gebrochen und wird den Saisonauftakt verpassen, wie der Verein mitteilte. Über die Ausfallzeit ist ansonsten nichts bekannt.

Kevin Schade musste sich nach einem Muskelfaseriss am Bauch einer OP unterziehen. Wie lange der Youngster ausfällt, ist ungewiss. "Wir müssen jetzt ein paar Dinge tun, die wichtig für seine Karriere sind und ihn stabil bekommen", erklärte Christian Streich. Mit dem Bundesliga-Auftakt wird es wohl eng.

7. 1. FC Köln

Fällt aus: Dimitrios Limnios
Fraglich: /

Pech für den 1.FC Köln: Dimitrios Limnios hat sich im Rahmen der Nations-League-Spiele einen Kreuzbandriss zugezogen. Der Offensivspieler, der zuletzt per Leihe in Griechenland aktiv war, wäre ansonsten wohl verkauft worden. Bei den zuletzt verletzten Thielmann, Hector und Tigges deutet alles darauf hin, dass einer Teilnahme beim Bundesliga-Auftakt nichts im Wege steht.

8. FSV Mainz 05

Fällt aus: /
Fraglich: /

Mainz 05 hat derzeit keine Sorgen. Jae-sung Lee musste wegen einer Innenvandverletzung kürzer treten, wird aber zum Auftakt dabei sein können.

9. TSG 1899 Hoffenheim

Fällt aus: /
Fraglich: Marco John

Youngster Marco John hat sich im April eine Schulterverletzung zugezogen und musste operiert werden. Zum Trainingsstart konnte er demnach nur individuell trainieren. Genaues ist nicht bekannt, jedoch stehen die Chancen wohl ganz gut, dass es bis zum Auftakt reicht.

10. Borussia Mönchengladbach

Fällt aus: /
Fraglich: /

Bei der Borussia muss man sich nur Sorgen über mögliche Abgänge, nicht aber über Verletzte machen. Derzeit sind alle Mann an Bord. Auch Manu Koné sollte seine Blessur (Knieprellung) überwunden haben.

11. Eintracht Frankfurt

Fällt aus: Aurélio Buta
Fraglich: /

Der Frankfurter Neuzugang Aurélio Buta von Royal Antwerpen hat mit den Folgen einer Knieverletzung zu kämpfen und ist erst ab September ein Thema. "Er ist noch länger verletzt, es gab Komplikationen bei seiner Knie-OP", erklärte Cheftrainer Oliver Glasner auf der Pressekonferenz zum Trainingsauftakt.

12. VfL Wolfsburg

Fällt aus: Yannick Gerhardt
Fraglich: Felix Nmecha

Yannick Gerhardt hat sich vor wenigen Tagen in einem Testspiel eine "Bandverletzung im Knie" zugezogen und wird "in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen". Genauere Angaben konnte der Verein noch nicht machen.

Felix Nmecha hat mit langwierigen Knieproblemen zu kämpfen und konnte zuletzt nur individuell trainieren. Beim jungen Mittelfeldspieler sollte es bis zum Auftakt aber reichen.

13. VfL Bochum

Fällt aus: /
Fraglich: Danilo Soares

Der Außenverteidiger kann derzeit wegen zähen Hüftproblemen nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Laut kicker-Angaben wird er im Pokal fehlen und ist auch für den Bundesliga-Auftakt eine Woche später äußerst fraglich.

14. FC Augsburg:


Fällt aus: Tobias Strobl, Noah Joel Sarenren Bazee
Fraglich: Reece Oxford, Lukas Petkov, Lasse Günther, Ruben Vargas

Der FCA hat mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Tobias Strobl hat nach seinem Kreuzbandriss, den er sich vor acht Monaten zugezogen hat, noch immer Beschwerden und wird in der Hinrunde wohl keine große Rolle mehr spielen können. Noah Joel Sarenren Bazee hat sich im April ebenfalls einen Kreuzbandriss zugezogen und wird auch noch länger fehlen.

Reece Oxford, der sich nach der Saison eine Knie-OP unterziehen musste, ist auch noch nicht voll belastbar. "Ich hoffe, dass er bis zum Saisonstart fit wird. Das wird auf jeden Fall eine enge Nummer", erklärte Enrico Maaßen. Ob es für Lasse Günther (Oberschenkelverletzung) und Lukas Petkov (Bänderiss im Sprunggelenk) reicht, ist ebenfalls fraglich.

Ruben Vargas befindet sich nach seinem Muskelsehnenverletzung im Oberschenkel im Aufbau und könnte es bis zum Auftakt schaffen.

15. VfB Stuttgart

Fällt aus: Jordan Meyer
Fraglich: Atakan Karazor

Jordan Meyer hat sich vor fünf Monaten einen Meniskusriss zugezogen und steht derzeit nicht zur Verfügung.

Ein Fragezeichen steht um Atakan Karazor, der wegen Vergewaltigungs-Vorwürfen im Gefängnis verweilt. Selbst wenn der Spieler entlastet wird, dürfte sein körperlicher Zustand zu sehr gelitten haben, um eine größere Rolle spielen zu können.

Silas Katompa Mvumpa ist zwar nach seiner Verletzungspause aus der Vorsaison noch nicht komplett fit, kann aber zum Auftakt mitwirken.

16. Hertha BSC

Fällt aus: Lucas Tousart, Marco Richter, Kélian Nsona
Fraglich: Jessic Ngankam

Lucas Tousart fehlt aufgrund einer gelb-roten Karte am letzten Spieltag zum Saisonauftakt. Die Hauptsorgen drehen sich aber aktuell um Marco Richter. Beim Angreifer wurde ein Tumor im Hoden entdeckt, der operativ entfernt werden muss. Wann es für Richter weitergehen kann, ist nicht absehbar.
Einen Rückschlag erlitt zuletzt Winterneuzugang Kélian Nsona, der bis zuletzt an einem Kreuzbandriss litt. Laut kicker-Informationen fällt er erneut wochenlang aus.

Unklar ist, ob Jessic Ngankam Zum Saisonstart mitmischen kann, nachdem sich dieser bei einem Pressschlag am Knie verletzt hat. Allzu schlimm ist die Blessur aber wohl nicht.

17. Schalke 04:

Fällt aus: Leo Greiml
Fraglich: /

Leo Greiml ist nach seinem Kreuzbandriss noch nicht wieder komplett fit und wird sicherlich noch einige Wochenenden brauchen.

18. Werder Bremen

Fällt aus: Jean Manuel Mbom
Fraglich: Dikeni Salifou

Jean Manuel Mbom hat sich Ende April einen Achillessehnenriss zugezogen und wird noch das gesamte Jahr 2022 fehlen.
Youngster Dikeni Salifou hat sich eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen und ist für den Auftakt fraglich.

facebooktwitterreddit