VfL Wolfsburg

Wolfsburg sucht Nachfolger für Kohfeldt: Wird es Vincent Kompany?

Dominik Hager
Vincent Kompany soll im Fokus der Wölfe sein
Vincent Kompany soll im Fokus der Wölfe sein / BSR Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfL Wolfsburg steht nach der Trennung mit Florian Kohfeldt ohne Trainer für die kommende Saison da. Ganz oben auf der Liste soll nun der ehemalige Weltklasse-Innenverteidiger Vincent Kompany stehen. Der Belgier ist aber derzeit noch für den RSC Anderlecht tätig und wird zudem auch von anderen Klubs umworben.


Nach der enttäuschenden Wölfe-Saison ist Schluss für Florian Kohfeldt, der das Amt erst im Laufe der Hinrunde von Mark van Bommel übernommen hatte. Die Niedersachsen möchten etwas Neues wagen und sind dabei offenbar auf Vincent Kompany gestoßen.

Wie das Portal Sports Illsutrated berichtet, interessiert sich der VfL für den früheren Abwehr-Leader von Manchester City. Dieser coacht seit dem Jahr 2019 den RSC Anderlecht und konnte mit dem stark verjüngten Klub in der fast beendeten Saison immerhin Rang drei erzielen. Der junge Coach, der die Bundesliga aus seiner Hamburg-Zeit kennt, ist aber eigentlich noch bis 2024 an Anderlecht gebunden.

Burnley ebenfalls an Kompany dran: Was läuft zwischen dem VfL und Kovač?

Die Wolfsburger mit ihrem Interesse am 36-Jährigen zudem nicht allein. Dem Bericht zufolge hat auch der FC Burnley seine Fühler nach Kompany ausgestreckt. Der Tabellen-18. der Premier League kämpft derzeit noch um den Verbleib in der obersten Spielklasse. Klar ist nur, dass Burnley nach der Entlassung von Sean Dyche einen neuen Coach benötigt.

Der VfL Wolfsburg selbst hat offenbar aber auch noch einen Plan B in Petto. Sportbild-Angaben zufolge soll der Klub über den früheren Bayern-Coach NiKo Kovač nachdenken. Der Kroate war zuletzt beim AS Monaco tätig, wurde dort jedoch entlassen. Der 50-Jährige soll aber mehr Interesse an einem Engagement in England haben.

Es ist aber auch weiterhin möglich, dass die Wölfe in der Bundesliga wildern. Thomas Reis soll auf der Wunschliste der Verantwortlichen weit oben stehen.


Alles zu Wolfsburg & Bochum bei 90min:

facebooktwitterreddit