DFB-Team

WM-Vorfreude gleich null: Die Netzreaktionen zur DFB-Pleite gegen Ungarn

Dominik Hager
Das DFB-Team hat seine Fans mit einer schwachen Leistung verärgert
Das DFB-Team hat seine Fans mit einer schwachen Leistung verärgert / Boris Streubel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das DFB-Team hat nach einer schwachen Leistung gegen Ungarn nicht nur mit 0-1 verloren, sondern auch keine Chance mehr auf die Nations-League-Finalrunde. Viel erschreckender ist jedoch die Tatsache, dass kurz vor der WM 2022 haufenweise ungelöste Probleme zu finden sind. Die Stimmung bei den Fans ist jedenfalls jetzt schon auf dem Nullpunkt. Wir werfen einen Blick auf die Netzreaktionen.


ZDF-Experte Chris Kramer hat ausgesprochen, was viele denken. Man darf jedoch nicht vergessen, dass nur noch ein Test vor der WM bleibt und die DFB-Elf einiges gut zu machen hat. Demnach sehen die Twitter-User die Niederlage nicht so entspannt und gehen hart mit dem Team ins Gericht. Auf die WM scheinen aber ohnehin nur die wenigsten Bock zu haben.

Bei all dem Zorn hat immerhin der ein oder andere seinen Humor nicht verloren.


Alles zum DFB-Team bei 90min:

facebooktwitterreddit