WM

WM-Power-Ranking: Die fünf besten zentralen offensiven Mittelfeldspieler

Dominik Hager
Neymar und Messi gehören zu den großartigsten Spielern der Welt
Neymar und Messi gehören zu den großartigsten Spielern der Welt / MAURO PIMENTEL/GettyImages
facebooktwitterreddit

Sie sind der Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel: Der perfekte zentrale offensive Mittelfeldspieler vereint Technik, Kreativität, Genialität und Torgefahr. Bei der WM 2022 werden wir die weltbesten Zehner bestaunen können. Wir werfen einen Blick auf die aktuell stärksten Kicker in einer solchen Rolle.


5. Phil Foden (England)

Phil Foden
Pool/GettyImages

Phil Foden hat den Sprung vom Talent zum Star spätestens in dieser Spielzeit geschafft. Der Engländer ist ein ganz wichtiger Ankerpunkt im Spiel der Skyblues und neben de Bruyne für die kreativen Momente zuständig. Foden ist jedoch auch technisch stark, äußerst dynamisch und nur sehr schwer zu stoppen. In der Premier League bringt er es in der laufenden Saison auf sechs Tore und drei Vorlagen, was bestätigt, dass er erneut an Effizienz gewonnen hat. Der 22-Jährige könnte auch für die Three Lions zum Unterschiedsspieler werden. Hierbei gibt es aber noch andere Kandidaten, was es für den Youngster natürlich einfacher macht. Foden sollte trotzdem eines der Gesichter im Team England werden.

4. Pedri (Spanien)

FBL-WC-2022-TRAINING-ESP
Pedri (rechts vorne) / JAVIER SORIANO/GettyImages

Der 19-Jährige ist DAS spanische Supertalent und beim FC Barcelona bereits ein wichtiger Eckpfeiler. Für Spanien hat Pedri bislang 14 Länderspiele absolviert. Die WM könnte den Spielmacher auch für La Roja endgültig unverzichtbar machen. Schon bei der EM 2021 hatte Pedri mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

3. Jamal Musiala (Deutschland)

Jamal Musiala
Alexander Hassenstein/GettyImages

Der Bayern-Youngster verkommt immer mehr zum größten offensiven Hoffnungsträger im DFB-Team. 16 Torbeteiligungen in 15 Pflichtspielen für die Münchner sind für einen 19-Jährigen herausragend. Musiala muss sich vor der Weltelite nicht mehr verstecken, weil er selbst einzigartige Anlagen besitzt. Seine enge Ballführung, sein Dribbling, sein präziser Abschluss und seine Fähigkeit, sich aus Druck-Situationen zu befreien sind ganz großes Kino. Musiala ist auf dem Weg nach ganz oben. Nur ganz selten sieht man ihm noch seine Jugend und seine fehlende Robustheit an. Es gibt allerdings auch so gut wie keine Spiele, in denen Musiala der Partie überhaupt keinen Stempel aufdrucken kann. Musiala könnte bei Team Deutschland der Mann für die besonderen Momente werden.

2. Kevin De Bruyne (Belgien)

Kevin De Bruyne
BSR Agency/GettyImages

Kevin De Bruyne ist seit Jahren einer der konstantesten und stärksten Zehner der Welt und könnte gut und gerne auch noch weiter vorne gelistet werden. Der Belgier konzentriert sich im Vergleich zu manch anderen Kandidaten nur auf den Fußball und stellt seine Fähigkeiten voll in den Dienst der Mannschaft. Mit neun Vorlagen ist er derzeit der beste Assist-Geber der Premier League. Der 31-Jährige ist technisch genial und ein absolutes Kreativitäts-Monster, das immer den tödlichen Pass spielen kann. Die Hoffnungen Belgiens ruhen auf seinen Schultern, zumal einige andere Stars ihren Zenit ein wenig überschritten haben. Nicht so Kevin De Bruyne: Der Zehner von Manchester City ist noch immer absolute Weltklasse.

1. Neymar (Brasilien)

Neymar Jr
Jonathan Moscrop/GettyImages

Betrachtet man abseits von allen Störgeräuschen die Leistung, die Neymar in dieser Saison auf den Platz zaubert, so gehört der Brasilianer wieder der absoluten Weltspitze an. In der laufenden Spielzeit hat der Zauberfuß 21 Scorer in 16 Pflichtspielen markieren können, was schlichtweg famos ist. Fußballerisch hat Neymar alles drauf, so viel dürfte jedem klar sein, jedoch darf er sich nicht von den Störgeräuschen beeindrucken lassen. Leichter gesagt, als getan, wenn man bedenkt, dass gegen ihn eine Anklage vorliegt und zwei Jahre Haft drohen. Auch auf dem Rasen wird es wichtig sein, dass er nicht in divenhaften Launen zurückfällt, wenn er von den Gegnern härter attackiert wird.

facebooktwitterreddit