Werder Bremen

Werder plant nächsten Abwehr-Coup: Kommt ein englischer U21-Nationalspieler?

Dominik Hager
Der SVW ist an Lee Buchanan interessiert
Der SVW ist an Lee Buchanan interessiert / Bryn Lennon/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der SV Werder Bremen hat mit den Verpflichtungen der ablösefreien Abwehrspieler Amos Pieper und Niklas Stark bereits zwei Transfer-Coups getätigt. Nun steht der Aufsteiger offenbar vor der nächsten Spielerverpflichtung. Informationen der DeichStube zufolge möchte der Klub Linksverteidiger Lee Buchanan verpflichten.


Werder Bremen hat sich in dieser Saison bereits zweimal darin erfolgreich gezeigt, ablösefreie Spieler zu verpflichten. Nun soll mit Lee Buchanan Nummer drei folgen. Der 21-jährige Linksverteidiger steht derzeit noch bei Derby County unter Vertrag, jedoch endet der Kontrakt Ende Juni.

Der Youngster hat in der abgelaufenen Saison 30 Championship-Spiele für den englischen Traditionsklub bestritten, wo er von keinem geringeren als Wayner Rooney trainiert wird. Der Engländer hat zudem bereits Spiele für die U19, U20 und U21 der Three Lions bestritten und gilt als großes Talent.

Buchanan wird Derby County verlassen: Celtic und Nottingham Forest ebenfalls im Rennen

Der SV Werder hat gar keine so schlechte Chancen auf einen Transfer. Der Spieler wird Derby County verlassen, zumal der Klub als Tabellen-23. in die dritte Liga abgestiegen ist. Jedoch nicht nur aus sportlichen Gründen: Der Verein musste im Herbst Insolvenz anmelden, wodurch ihm 21 Punkte abgezogen wurden.

Mit Premier-League-Aufsteiger Nottingham Forest und Celtic Glasgow sind auch noch andere Klubs an Buchanan interessiert, jedoch sieht es dem Bericht zufolge gut für Werder Bremen aus. Beim Bundesliga-Aufsteiger müsste er sich mit Anthony Jung um den Platz als linker Schienenspieler duellieren. Chancen auf einen Stammplatz hätte der 21-Jährige definitiv.


Alles zu Werder bei 90min:

facebooktwitterreddit