Hamburger SV

Die voraussichtliche HSV-Aufstellung gegen Arminia Bielefeld

Philipp Geiger
Erwartet ein schweres Auswärtsspiel: Tim Walter
Erwartet ein schweres Auswärtsspiel: Tim Walter / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach den Heimspielen gegen Hansa Rostock (0:1) und Heidenheim (1:0) muss der Hamburger SV in der Liga wieder auswärts ran. Am Samstagnachmittag (Anpfiff 13 Uhr) sind die Hanseaten bei Arminia Bielefeld zu Gast. Die Ostwestfalen warten nach drei Spieltagen noch auf den ersten Punktgewinn. Für Cheftrainer Tim Walter ist dies jedoch kein Grund, den Absteiger auf die leichte Schulter zu nehmen.

"Das wird kein Selbstläufer. Wir werden sie auf keinen Fall unterschätzen", erklärte der Übungsleiter auf der Presserunde am Donnerstag. "Vielleicht hat Bielefeld das in den ersten Spielen bei den Gegnern gemacht, wenn aber der HSV kommt, ist es ganz anders."

Walter kann durchaus nachvollziehen, dass bei der Arminia nach dem Abstieg und dem Trainerwechsel noch nicht alles rund läuft. "Als Absteiger ist man auch immer ein Stück weit Favorit. Das haben sie vielleicht noch nicht bewiesen, aber die individuelle Qualität ist da", betonte der 46-Jährige. Vor allem im Angriff habe der Absteiger großes Potenzial.

Um auf der Bielefelder Alm zu bestehen, gelte es "mit voller Wucht und Energie hinzufahren", forderte der HSV-Coach. "Jeder, der dort schon einmal gespielt hat, weiß, wie schwer das ist." Gegen die Mannschaft von Uli Forte sei es auch wichtig, in der Defensive kompakt zu stehen. "Wir müssen hinten wieder zu Null spielen. Das geht nur über den Verbund", so der Cheftrainer, der sich vor dem Duell mit dem Absteiger optimistisch zeigte: "Wir haben genug Selbstvertrauen und Energie, um dort zu bestehen."

Jatta feiert Trainingscomeback

Im Lazarett der Hanseaten finden sich aktuell Eigengewächs Elijah Krahn (Syndesmosebandanriss), Anssi Suhonen (Aufbautraining nach Wadenbeinbruch) und Xavier Amaechi (Bänderanriss) wieder. Bakery Jatta hingegen hat sich nach mehrwöchiger Verletzungspause wieder im Training zurückgemeldet. "Es ist sehr wichtig, dass er wieder da ist. Für uns ist er ein Spieler, der unglaublich viele Emotionen und Leidenschaft reinbringt", freute sich Walter.

Die voraussichtliche HSV-Aufstellung gegen Arminia Bielefeld

Robert Glatzel
Erzielte am vergangenen Wochenende seinen 3. Saisontreffer: Robert Glatzel / Martin Rose/GettyImages

TW: Daniel Heuer Fernandes - Am letzten Spieltag blieb der Schlussmann zum zweiten Mal in dieser Saison ohne Gegentreffer.

RV: Moritz Heyer - Auf der Rechtsverteidiger-Position hat der 27-Jährige nicht wirklich Konkurrenz.

IV: Mario Vuskovic - Der Innenverteidiger lieferte beim jüngsten 1:0-Heimerfolg gegen Heidenheim eine starke Vorstellung ab.

IV: Sebastian Schonlau - Auch der Kapitän stand seinem Nebenmann in nichts nach und zählte zu den besten Spielern auf dem Platz.

LV: Miro Muheim - Der Linksverteidiger bereitete am letzten Spieltag den Treffer von Glatzel vor.

DM: Jonas Meffert - Im defensiven Mittelfeld ist der gebürtige Kölner gesetzt.

ZM: Laszlo Benes - Da sich Maxi Rohr gegen Heidenheim nur bedingt für einen weiteren Startelfeinsatz empfehlen konnte, ist es durchaus denkbar, dass Benes wieder von Beginn an ran darf.

ZM: Ludovit Reis - Der zweite Platz im zentralen Mittelfeld ist für den 22-jährigen Niederländer reserviert.

RA: Rashford-Yeboah Königsdörffer - Nach seinem Doppelpack im DFB-Pokal wartet der Neuzugang noch auf seinen ersten Treffer in der Liga.

MS: Robert Glatzel - Der Mittelstürmer bescherte dem HSV am letzten Spieltag mit seinem 3. Saisontreffer drei Punkte.

LA: Sonny Kittel - Nach enttäuschenden Vorstellungen in den ersten Pflichtspielen wusste der Routinier gegen Heidenheim durchaus zu überzeugen.

Hamburger SV gegen Arminia Bielefeld: Voraussichtliches Spielsystem

Auch wenn es beim Hamburger SV in den letzten Wochen noch nicht wirklich rund lief, steht eine Veränderung des Spielsystems (4-3-3) nicht zur Debatte.

Alles zum Hamburger SV bei 90min:

Alle HSV-News
Alle News zur 2. Bundesliga
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit