FC Schalke 04

Nächster Name auf Schalker Trainerliste: Freiburgs Thomas Stamm im Fokus

Simon Zimmermann
Schalke soll an Thomas Stamm dran sein
Schalke soll an Thomas Stamm dran sein / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei der Trainersuche zeigen Schalke und Sportdirektor Rouven Schröder viel Geduld. Der passende Kandidat soll nach der Bundesliga-Rückkehr gefunden werden. Möglich, dass dieser derzeit noch in Freiburg trainiert.


Noch immer ist unklar, wer in der kommenden Saison neuer Trainer auf Schalke sein wird. Sportdirektor Rouven Schröder lässt sich Zeit, den richtigen Übungsleiter für die Bundesliga zu finden. Blickt man auf die Transfer-Strategie des 46-Jährigen, wäre es nicht sonderlich überraschend, wenn Schröder einen eher unbekannteren Namen aus dem Hut zaubert.

Young Boys und Schalke zeigen Interesse an Thomas Stamm

Thomas Stamm wäre so ein Name. Der 39-jährige Schweizer ist seit vergangener Saison Trainer der zweiten Mannschaft des SC Freiburg. Zuvor trainierte er sechs Jahre lang die U19 des Sport-Clubs. Unter Stamms Regie schaffte die U23 der Breisgauer nach dem Aufstieg einen bemerkenswerten elften Tabellenplatz in der 3. Liga.

Stamm rückte auf, weil Vorgänger Christian Preußer zu Fortuna Düsseldorf abwanderte. Dort hatte Preußer aber keinen Erfolg und musste im Saisonverlauf gehen. Versuchte es nun auch Schröder mit einem Trainer von Freiburg II?

Laut Badischer Zeitung gilt Stamm jedenfalls als Kandidat bei S04. Der 39-Jährige scheint aber nicht nur auf Schalke begehrt zu sein. Die Berner Zeitung berichtet von einem Interesse der Young Boys - schreibt aber auch von Schalke als härtesten Konkurrenten im Werben um den Trainer.

Eine Verpflichtung von Stamm wäre sicherlich ein gewisses Risiko. Der Schweizer ist im Profi-Bereit als Trainer ein unbeschriebenes Blatt. Sollte Schröder jedoch von dessen Qualitäten überzeugt sein, steht er mit Sicherheit ganz oben auf der Liste. Bis dahin heißt es aus Sicht aller S04-Fans: weiter abwarten und dem Sportdirektor vertrauen. Dass er Vertrauen verdient, hat er bereits eindrucksvoll nachgewiesen.


Alles zu S04 & St. Pauli bei 90min:

facebooktwitterreddit