Frankreich

So reagiert Nkunku auf sein WM-Aus - Nachricht an Camavinga

Yannik Möller
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku / BERTRAND GUAY/GettyImages
facebooktwitterreddit

Kurz vor Beginn der Weltmeisterschaft hat sich Christopher Nkunku im Training der französischen Nationalelf nach einem Foul von Eduardo Camavinga verletzt. Der Leipziger wird das Turnier verpassen. Nun hat er sich erstmals selbst zu Wort gemeldet.


Kaum war Christopher Nkunku zur französischen Nationalmannschaft gereist, hatte er sich im Training verletzt. Durch ein Tackling von Teamkollege Eduardo Camavinga wird der Offensivstar von Leipzig die Weltmeisterschaft verpassen. Die Szene gibt es auch im Video.

Ein extrem ärgerliches Timing für den 25-Jährigen, der sich seit ein, zwei Jahren in bestechender Form befindet.

Des einen Leid, des anderen Freud: Für ihn wurde Randal Kolo Muani von Eintracht Frankfurt nachnominiert.

Nkunku gibt sich gefasst - Unterstützung für Camavinga

Nun hat sich Nkunku erstmals seit seiner Schock-Nachricht selbst zu Wort gemeldet. Bei Instagram schrieb er: "Ich musste nach den medizinischen Untersuchungen das Team verlassen und die WM für gescheitert erklären. Jetzt geht es an die Arbeit, mit dem Ziel, noch stärker zurückzukommen."

Schnell richtete sich sein Fokus auf Camavinga. Dieser musste aufgrund seines Fouls zuletzt zahlreiche Beleidigungen und harsche Kritik gefallen lassen.

Das schien Nkunku überhaupt nicht gefallen zu haben. Er betonte: "Ich denke an meinen Teamkollegen Eduardo Camavinga, der ungerechtfertigterweise zur Zielscheibe wurde. Die Weltmeisterschaft sollte ein Moment der Gemeinschaft und nicht der Spaltung sein."

Entsprechend lenkte er dann auch selbst den Fokus auf die Unterstützung. "Ich werde euer erster Fan sein - macht uns stolz", richtete er sich an die Mannschaft.

Das prestigeträchtige Turnier wird er nun vor dem heimischen Fernseher verfolgen müssen. Sport1 meldete zuletzt, dass er mit einer Verstauchung im Knie etwa anderthalb bis zwei Monate wird pausieren müssen. Somit wird sich sein Ausfall voraussichtlich auch noch auf den Start der Rückrunden-Vorbereitung von RBL auswirken.


Alles zu Leipzig und der WM bei 90min:

facebooktwitterreddit