Manchester City

Gündoğan vor Abschied von Manchester City: Kommt Kalvin Phillips als Ersatz?

Dominik Hager
Kalvin Phillips soll İlkay Gündoğan Bei Manchester City ersetzen
Kalvin Phillips soll İlkay Gündoğan Bei Manchester City ersetzen / Robbie Jay Barratt - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Zeit von İlkay Gündoğan bei Manchester City neigt sich dem Ende entgegen. Der 31-Jährige musste sich in dieser Saison in vielen wichtigen Spielen mit einer Bankrolle zufrieden geben und kann den Verein ein Jahr vor seinem Vertragsende 2023 verlassen. Die Skyblues scheinen auch schon einen Ersatz vor Augen zu haben.


Sehen wir İlkay Gündoğan künftig nicht mehr im Trikot der Skyblues? Nach seiner überragenden letzten Saison konnte der deutsche Nationalspieler zwar auch in dieser Spielzeit einigermaßen überzeugen, hat aber klar an Standing verloren. Nun soll der Mittelfeldpisler laut Mirror-Angaben vor einem vorzeitigen Abschied stehen.

Mit seiner Spielintelligenz und seinen Fähigkeiten als guter Techniker und Passspieler ist der Ex-Dortmunder eigentlich der typische Guardiola-Kicker. Das Problem ist jedoch, dass die Skyblues unter anderem mit Rodri, de Bruyne oder Bernardo Silva noch über zahlreiche weitere Mittelfeldspieler verfügen, die am Ball ihre Stärken haben.

Die Rolle des Balleroberers und zweikampfstarke Spielers übernahm jahrelang Fernandinho. Der Vertrag des 37-Jährigen läuft jedoch in diesem Sommer auf. Demnach benötigt Manchester City einen Spieler, der gegen den Ball stark ist, Löcher schließen kann und körperlich dagegen hält.

Manchester City hat Kalvin Phillips im Visier: Transfer-Duell mit Manchester United?

Dabei ist der Klub offenbar auf Kalvin Phillips aufmerksam geworden. Der 26-jährige Mittelfeldspieler wird seit einiger Zeit mit Manchester United in Verbindung gebracht. Nun soll jedoch auch der Guardiola-Klub Jagd auf den 19-maligen englischen Nationalspieler machen.

Den beiden Manchester-Klubs würde sicherlich ein Abstig von Phillips-Klub Leeds United in die Karten spielen. Der Tabellen-17. kämpft neben Burnley und Everton um die zwei Plätze am rettenden Ufer. Der Wert für den 25-Jährigen wird derzeit auf 50 Millionen Pfund kalkuliert. Man darf davon ausgehen, dass der Spieler Leeds United unabhängig vom Saisonausgang verlässt. Lediglich in Sachen Ablöse könnte dies doch einen größeren Unterschied machen.


Alles zur Premier League und aktuellen Transfers bei 90min:

Alle Transfer-News
Alle Man-City-News
Alle Premier-League-News

facebooktwitterreddit