Hiobsbotschaft für van de Beek: United-Star fällt für Rest der Saison aus!

Simon Zimmermann
Donny van de Beek verpasst die restliche Saison
Donny van de Beek verpasst die restliche Saison / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

So richtig in Tritt kommt Donny van de Beek bei Manchester United auch unter seinem ehemaligen Ajax-Coach Erik ten Hag nicht. Für den 25-jährigen Niederländer kommt es jetzt noch schlimmer: van de Beek fällt für den Rest der Saison aus.


Das bestätigte ten Hag auf der Pressekonferenz vor dem Manchester Derby gegen Man City am Samstag (13.30 Uhr).

Beim 3:0-Sieg gegen den AFC Bournemouth stand van de Beek zuletzt in der Startelf. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte musste der Spielmacher allerdings verletzt vom Platz. Nun folgte die bittere Bestätigung, dass er die restliche Saison verpassen wird.

Gegenspieler Marco Senesi hatte den Niederländer übel am Knie erwischt. Bei seinem erst zweiten Startelf-Einsatz der laufenden Spielzeit musste van de Beek unter Tränen ausgewechselt werden. Die Bilder vom Foulspiel ließen bereits böses erahnen.

Ein Kreuzbandriss, wie von vielen befürchtet, habe van de Beek laut ten Hag aber nicht erlitten. Eine genaue Diagnose teilte den United-Coach nicht mit. "Ja, es ist sein Knie. Langfristig sieht es wirklich gut aus, er wird zu Beginn der Sommer-Vorbereitung zurück sein. Für den Rest der Saison fällt er aus", sagte ten Hag lediglich.

Marcos Senesi, Donny van de Beek
Das Knie von van de Beek wurde übel überstreckt / James Gill - Danehouse/GettyImages

Verzichten muss United im Derby auch auf Rechtsverteidiger Diogo Dalot. Ein Einsatz von Stürmer Anthony Martial ist noch offen, auch wenn der Franzose am Freitag trainieren konnte. Nich mit dabei sein wird auch Neuzugang Wout Weghorst, wie ten Hag bestätigte.


Alles zu Manchester United bei 90min:

facebooktwitterreddit