Live-Stream: Wo wird FC Barcelona gegen Real Betis heute übertragen? (Supercup)

Jan Kupitz
Real Betis v FC Barcelona
Real Betis v FC Barcelona / Fran Santiago/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Barcelona muss im Halbfinale des spanischen Supercups gegen den Real Betis Sevilla antreten. Alle Infos zur Partie im Überblick.


Anders als in Deutschland, wird der Supercup in Spanien nicht als reines Finale, sondern als Final-Four ausgetragen. Das bedeutet, dass zunächst zwei Halbfinals ausgespielt werden, ehe es zum Endspiel kommt. Zudem finden die Spiele nicht in Spanien, sondern in Saudi-Arabien statt.

Den Anfang machte das Halbfinale zwischen Real Madrid und Valencia am Mittwoch, das die Königlichen im Elfmeterschießen gewannen. Einen Tag später kommt es zum Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Betis. Das Finale ist für den 15. Januar datiert.


Wo und wann spielt Barca gegen Betis?

Spielort: Riyadh, Saudi-Arabien 
Datum: Donnerstag, 12. Januar
Anpfiff: 20:00 Uhr


FC Barcelona - Real Betis: Übertragung im TV und Stream

Das Pokalspiel zwischen Barça und Betis wird live auf Sportdigital gezeigt. Wer ein DAZN-Abo hat, kann den Sender auch darüber empfangen.

Über den Stream der Bild können interessierte Fans die Partie ebenfalls verfolgen - dazu ist aber ein Bild+ Abo nötig.

Sportdigital-Stream: hier klicken
Stream via DAZNhier klicken
Bild-Stream: hier klicken


Barça Team-News

Barcelona kann wieder auf Robert Lewandowski zurückgreifen, der am Wochenende wegen einer Sperre fehlte. Der torsichere Pole hat noch zwei Spiele abzusitzen, aber die Sperre gilt nur für La Liga.

Auch Jordi Alba kehrt nach seiner Sperre in La Liga zurück. Ferran Torres steht trotz seines Platzverweises im Spiel gegen Atletico zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung:

ter Stegen - Kounde, Garcia, Christensen, Alba - Gavi, Busquets, Pedri - Dembele, Lewandowski, Fati


Betis Team-News

Joaquin ist 41 Jahre alt und spielt nur noch selten. In der Copa del Rey durfte er Anfang des Monats eine Stunde spielen und bei der letzten Supercopa-Teilnahme von Real Betis im Jahr 2005 kam er zum Einsatz.

Nabil Fekir musste beim Sieg gegen Rayo Vallecano in der Schlussphase ausgewechselt werden, während Alex Moreno kurz vor einem Wechsel zu Aston Villa steht. Im Tor könnte Claudio Bravo zum Einsatz kommen, der in dieser Saison bereits in der Europa League und der Copa del Rey gespielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung:

Bravo - Ruibal, Pezzella, Gonzalez, Miranda - Carvalho, Rodriguez - Joaquin, Canales, Juanmi - Iglesias


Alles zum FC Barcelona bei 90min:

facebooktwitterreddit