Ligue 1

Die Spitzenverdiener der Ligue 1 - PSG dominiert die Top 20

Simon Zimmermann
Neymar ist der absolute Spitzenverdiener der Ligue 1
Neymar ist der absolute Spitzenverdiener der Ligue 1 / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die französische Sportzeitung L'Equipe hat ihren jährlichen Bericht zu den Gehältern in der Ligue 1 veröffentlicht. Wenig überraschend stehen unter den 20 Top-Verdienern der Liga fast ausschließlich Spieler von Paris Saint-Germain. Auch ein deutscher Nationalspieler ist mit dabei.

Unter den Trainern ist logischerweise PSG-Coach Mauricio Pochettino weit vorne an der Gehalts-Spitze. Die Top-Gehälter der Ligue 1 im Überblick:

Die Top-20 unter den Spielern

Alle Gehälter brutto pro Monat. Dabei handelt es sich um die Basis-Bezüge. Etwaige Boni sind noch nicht mit einberechnet!

  1. Neymar (PSG) - 4.083.000 Euro
  2. Lionel Messi (PSG) - 3.375.000 Euro
  3. Kylian Mbappé (PSG) - 2.220.000 Euro
  4. Marquinhos (PSG) - 1.200.000 Euro
  5. Marco Verratti (PSG) - 1.200.000 Euro
  6. Achraf Hakimi (PSG) - 1.083.000 Euro
  7. Keylor Navas (PSG) - 1.000.000 Euro
  8. Angel Di Maria (PSG) - 950.000 Euro
  9. Georginio Wijnaldum (PSG) - 916.000 Euro
  10. Gianluigi Donnarumma (PSG) - 916.000 Euro
  11. Mauro Icardi (PSG) - 800.000 Euro
  12. Sergio Ramos (PSG) - 791.666 Euro
  13. Leandro Paredes (PSG) - 750.000 Euro
  14. Juan Bernat (PSG) - 730.000 Euro
  15. Wissam Ben Yedder (AS Monaco) - 650.000 Euro
  16. Ander Herrera (PSG) - 650.000 Euro
  17. Presnel Kimpembe (PSG) - 640.000 Euro
  18. Cesc Fabregas (AS Monaco) - 600.000 Euro
  19. Julian Draxler (PSG) - 562.000 Euro
  20. Layvin Kurzawa (PSG) - 500.000 Euro

Neymar jr. ist der absolute Gehalts-König von Frankreich. Der Brasilianer kassiert laut Angaben der L'Equipe im Jahr knapp 49 Millionen Euro brutto. Dahinter folgt Lionel Messi mit einem Brutto-Jahresgehalt von 40,5 Millionen Euro. Kylian Mbappé kassiert 26,4 Millionen Euro jährlich.

Das verdienen die Trainer in der Ligue 1

  1. Mauricio Pochettino (PSG) - 1.100.000 Euro
  2. Jorge Sampaoli (Marseille) - 330.000 Euro
  3. Christophe Galtier (Nizza) - 330.000 Euro
  4. Peter Bosz (Lyon) - 250.000 Euro
  5. Philippe Clement (Monaco) - 150.000 Euro
  6. Bruno Genesio (Rennes) - 150.000 Euro
  7. Jocelyn Gourvennec (Lille) - 130.000 Euro
  8. Antoine Kombouaré (Nantes) - 100.000 Euro
  9. Olivier Dall’Oglio (Montpellier) - 95.000 Euro
  10. David Guion (Bordeaux) - 90.000 Euro
  11. Julien Stéphan (Strasbourg) - 90.000 Euro
  12. Frédéric Antonetti (Metz) - 80.000 Euro
  13. Oscar Garcia (Reims) - 80.000 Euro
  14. Gérard Baticle (Angers) - 70.000 Euro
  15. Christophe Pelissier (Lorient) - 70.000 Euro
  16. Franck Haise (Lens) - 65.000 Euro
  17. Michel Der Zakarian (Brest) - 65.000 Euro
  18. Bruno Irles (Troyes) - 40.000 Euro
  19. Pascal Dupraz (Saint-Étienne) - 30.000 Euro

Bis zum Sommer wird PSG-Coach Mauricio Pochettino ein Brutto-Jahresgehalt von 13,2 Millionen Euro kassiert haben. Zum Vergleich: OM-Coach Jorge Sampaoli verdient knapp vier Millionen Euro im Jahr auf Platz zwei.


Alles zur Ligue 1 bei 90min

facebooktwitterreddit