Borussia Mönchengladbach

Stindl winkt neuer Gladbach-Vertrag

Yannik Möller
Lars Stindl
Lars Stindl / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach ist sich sicher: Kapitän Lars Stindl soll vorzeitig verlängern!


Bereits seit 2015 spielt Lars Stindl für Gladbach. Zum jetzigen Stand geht er zur neuen Saison allerdings in sein letztes Vertragsjahr: Der zuletzt im Dezember 2020 verlängerte Vertrag läuft zum Ende der kommenden Spielzeit aus.

Zunächst schienen die Planungen darauf hinaus zu laufen, mit dem Kapitän in eben jenes Vertragsjahr zu gehen. Also ohne vorzeitige Entscheidung, ob es auch danach noch eine gemeinsame Zukunft gibt.

Informationen der Bild zufolge kam es inzwischen aber zur Planänderung: Demnach habe sich intern das Vorhaben durchgesetzt, noch vor der neuen Saison mit Stindl zu verlängern.

Ein zwar etwas verspäteter, aber dennoch klarer Vertrauensbeweis. Immerhin ist der elffache Nationalspieler mit bald 34 Jahren auch nicht mehr das jüngste Fohlen im Borussia-Stall. Dennoch zeigt sich immer wieder, dass er völlig zurecht als gesetzter Stammspieler und Team-Leader gilt.

Lars Stindl
Stindl wird noch länger bei der Borussia bleiben / Stuart Franklin/GettyImages

Er selbst dürfte dahingehend kaum Zweifel haben, eine Einigung wird wohl nicht allzu schwierig sein. "Wie bei Borussia Fußball gelebt wird, das passt zu mir. Ich war und bin sehr glücklich, Teil dieses Vereins zu sein", erklärte er bereits (via Bild). Auch die zurzeit schwierige Saison mit diversen Aufs und zahlreichen Abs hat der Einstellung keinen Abbruch getan.

Für Stindl gibt es zugleich doppelten Grund zur Freude: Der April scheint nicht nur der Vertragsverlängerung wegen gute Vorzeichen zu bringen, sondern auch aufgrund der erwarteten Startelf-Rückkehr.

Wenn es am Sonntag gegen Mainz 05 geht, soll der Captain erstmals seit seinem Innenbandriss Ende Januar wieder von Beginn an aufspielen.


Alles zu Gladbach bei 90min:

facebooktwitterreddit