Jens Scheuer unterschreibt bei Brighton & Hove Albion

Jan Kupitz
Jens Scheuer
Jens Scheuer / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Jens Scheuer hat einen neuen Klub gefunden: Der ehemalige Bayern-Coach heuert wie erwartet bei Brighton & Hove Albion an.


Der FC Bayern hatte sich im Sommer nach drei Jahren von Jens Scheuer getrennt und Alexander Straus als dessen Nachfolger vorgestellt. Ein halbes Jahr später hat Scheuer aber einen neuen Klub gefunden: Brighton & Hove Albion stattete den 44-Jährigen mit einem Vertrag bis Sommer 2026 aus. 90min hatte bereits Anfang Dezember von dem bevorstehenden Wechsel berichtet.

"Es ist ein großartiges Gefühl! Ich freue mich sehr darauf, für die Mannschaft und den Verein zu arbeiten. Die Einrichtungen sind die besten, die ich je gesehen habe", sagte der Deutsche auf der offiziellen Website von Brighton.

"Ich hatte gute Gespräche mit [dem technischen Direktor] David Weir. Als wir das erste Mal miteinander sprachen, war mir klar, dass ich hierher kommen und eine Mannschaft aufbauen möchte, die sich weiterentwickeln und in der Tabelle aufsteigen kann. Ich bin sehr gespannt auf die Zukunft und kann es kaum erwarten, anzufangen."

Für Scheuer ist die Station bei Brighton die erste ausländische seiner Trainerkarriere. Vor dem FC Bayern hatte er vier Jahre lang den SC Freiburg betreut.


Folgt uns für mehr Frauenfußball bei 90min:

Twitter:@FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alle News zum Frauenfußball bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle News zum internationalen Frauenfußball
Alle Frauenbundesliga-News

facebooktwitterreddit