90min

Ibrahimovic wieder für Schweden? "Ich vermisse die Nationalmannschaft"

Stefan Janssen
Nov 25, 2020, 4:00 PM GMT+1
Spielt Zlatan Ibrahimovic bald wieder für Schweden?
Spielt Zlatan Ibrahimovic bald wieder für Schweden? | Francesco Pecoraro/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zlatan Ibrahimovic scheint immer mehr mit einer Rückkehr in die schwedische Nationalmannschaft zu kokettieren. Nach seinem kryptischen Tweet vor einigen Wochen sprach er nun davon, die Mannschaft zu vermissen.

Am Dienstagabend ist Zlatan Ibrahimovic zum zwölften Mal als Schwedens Fußballer des Jahres ausgezeichnet worden. Es war das erste Mal seit 2016 und damit seit dem Jahr, in dem Ibrahimovic zum letzten Mal das gelbe Trikot der Nationalmannschaft überzog.

Darauf angesprochen sagte der 39-Jährige dem Sportbladet (via Sportbuzzer): "Ja, ich vermisse die Nationalmannschaft. Das ist kein Geheimnis. Wer das nicht vermisst, der hat seine Karriere bereits beendet. Und ich habe meine Karriere nicht beendet." Aus der Nationalmannschaft war Ibrahimovic allerdings sehr wohl zurückgetreten: Nach 116 Spielen und 62 Toren beendete er nach der Europameisterschaft 2016 seine Laufbahn für Schweden.

Ibrahimovic befeuert Gerüchte seit Wochen

Schon vor einigen Wochen hatte Ibrahimovic mit einem etwas kryptischen Tweet für Spekulationen um eine Rückkehr in die Nationalmannschaft gesorgt: Er postete ein Bild von sich selbst im Schweden-Trikot und schrieb dazu: "Lange nicht gesehen".

Schwedens Nationaltrainer Janne Andersson ist offenbar bereit, die Möglichkeit zumindest einmal zu diskutieren. "Es fühlt sich natürlich an, dass wir eine Art von künftigem Kontakt haben, um die Sache näher zu diskutieren", erklärte der 58-Jährige. Bis März haben die beiden Zeit zu einem ausgiebigen Gespräch, dann erst stehen die nächsten Länderspiele an. Hält Ibrahimovic weiter seine herausragende Form beim AC Milan, gibt es keine sportlichen Argumente gegen eine Rückkehr.

facebooktwitterreddit