International

Kuriose Begegnung & immenses Talent: Ibrahimovic über United-Juwel Elanga

Dominik Hager
Ibrahimović möchte mit Schweden zur WM
Ibrahimović möchte mit Schweden zur WM / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zlatan Ibrahimovic soll die schwedische Fußballnationalmannschaft über die Playoffs gegen Tschechien und Polen zur WM schießen. Da der legendäre Mittelstürmer aber schon 40 Jahre alt ist, wird er auch die Mithilfe seiner jüngeren Kollegen benötigen. Wie beispielsweise Man-United-Talent Anthony Elanga, der gerade mal halb so alt ist wie der Milan-Torjäger.


In Manchester durfte Anthony Elanga bereits an der Seite von Cristiano Ronaldo, Bruno Fernandes und Jadon Sancho auflaufen und erzielte im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Atlético Madrid sogar ein Tor. Nun steht das Top-Talent im Kreise der Nationalmannschaft im Fokus. Schweden sucht schließlich noch immer einen Kicker, der in die Fußstapfen von Ibrahimovic treten kann.

Ibrahimovic plaudert über kurioses Treffen mit Elanga

Was nicht jeder wissen dürfte, ist, dass sich die beiden Spieler schon vor ein paar Jahren zum ersten Mal gesehen haben. Ibrahimovic kickte schließlich von 2016 bis 2018 bei United, während Anthony Elanga damals schon der Jugend-Abteilung der Red Devils angehörte.

Der schwedische Superstar erinnerte sich gut an das erste Treffen mit dem Youngster. Dieser kam damals mit den Worten "Du kennst meinen Vater" auf ihn zu, worauf er mit einem unwissenden "Hilf mir jetzt, weil ich nicht weiß mit wem ich spreche" antwortete.

"'Du hast mit meinem Vater Elanga gespielt' und dann hat es Klick gemacht und es hat mich glücklich gemacht, weil ich nicht der einzige Schwede in Manchester war", plauderte der Routinier über die damalige Begegnung.

Man kann es Ibra aber nicht verdenken, sich nicht sofort an den Vater des Talents erinnert zu haben, zumal er mit Joseph Elanga vor über 20 Jahren in Malmö kickte. An dieser Geschichte lässt sich zumindest ganz gut festhalten, welch außergewöhnliche Karriere König Zlatan absolviert. Nicht jeder kann behaupten, mit zwei verschiedenen Generationen zusammengespielt zu haben.

Großes Potenzial bei Elanga: "Ihr werdet 20 Jahre etwas zum Anschauen haben"

Diese Story rückt aber natürlich in den Hintergrund, wenn es am Donnerstag gegen Tschechien darum geht, den WM-Traum am leben zu lassen. Hierbei gilt Debütant Elanga als einer der großen Hoffnungsträger.

"Wir sind glücklich und genießen das Abenteuer, auf dem er sich befindet. Er hat gerade erst angefangen und ist auf dem Weg nach oben, also ist alles gut", wollte sein erfahrener Landsmann nicht zu viel Druck ausüben. "Ihr werdet für weitere 20 Jahre etwas zum Anschauen haben", bescheinigte er ihm aber eine große Zukunft.


Alle News zu Manchester United bei 90min:

Alle Man United-News
Alle Transfer-News
Alle Premier-League-News

facebooktwitterreddit