Hertha BSC

Hertha nach fünfter Pleite in Serie auf Platz 17: Muss Korkut heute die Koffer packen?

Dominik Hager
Tayfun Korkut steht unmittelbar vor der Entlassung
Tayfun Korkut steht unmittelbar vor der Entlassung / Maja Hitij/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Hertha befindet sich weiterhin im freien Fall und ist nach der ernüchternden Niederlage gegen Gladbach auf Tabellenplatz 17 angelangt. Nach fünf zum Teil haarsträubenden Pleiten in Serie dürfte sich das Thema Tayfun Korkut erledigt haben. Der Berliner Coach steht unmittelbar vor dem Aus.


Als Tayfun Korkut als neuer Hertha-Coach präsentiert wurde, beschlich schon so manch einem das Gefühl, dass diese Zusammenarbeit nicht gut enden kann. Korkut ist schließlich nicht gerade als der Erfolgstrainer schlechthin bekannt.

Bobic äußert sich am Sonntag zur Trainerfrage

Nach den jüngsten Pleiten suchte Geschäftsführer Fredi Bobic noch den Austausch mit der Mannschaft und stellte sich hinter den Cheftrainer. Bereits unter der Woche stellte er aber auch klar, dass nun Punkte gefordert seien. Nach dem 0:2 bei Gladbach dürfte er zum Handeln gezwungen sein.

Nach der Partie gab Bobic zwar zu verstehen, eine Mannschaft gesehen zu haben "die alles reingehauen hat", der jedoch das "Momentum fehlte". Im Interview mit Sky ging er der Trainerfrage jedoch aus dem Weg. Der Geschäftsführer erklärte, dass er keiner sei, der nach dem Spiel "groß was verkünden muss". Der erste Schritt wird ein Gespräch mit "Kollegen und auch dem Trainer" sein, ehe er sich am Sonntag "auf jeden Fall dazu äußern werde."

Korkut bereitet sich auf Abschied vor

Alles andere als die Erklärung, sich von Tayfun Korkut zu trennen, wäre angesichts der sportlichen Talfahrt fast schon eine Sensation. Der Trainer selbst weiß wohl auch, dass die Stunde geschlagen hat. Zwar wollte er "so kurz nach dem Spiel mit gar nichts rechnen", jedoch ist ihm seine Situation bewusst. "Der Verein steht vor uns, auch vor mit", leitete er fast schon seine Abschiedsworte ein.

Alles sieht danach aus, als ginge das Experiment Korkut nach nur viereinhalb Monaten zu Ende.


Alle News zu Hertha hier bei 90min:

Alle Hertha-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit