90min
Bundesliga

Hertha BSC - FC Bayern live: So siehst du das Freitagabendspiel im TV & Stream

Von Philipp Geiger
Feb 4, 2021, 9:44 PM GMT+1
Erzielte im Hinspiel vier Treffer: Robert Lewandowski (m.)
Erzielte im Hinspiel vier Treffer: Robert Lewandowski (m.) | Boris Streubel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zum Auftakt des 20. Spieltags stehen sich am Freitagabend Hertha BSC und der FC Bayern München gegenüber. Während der Hauptstadtklub seit fünf Partien sieglos ist, fuhr der Tabellenführer an den letzten vier Spieltagen die maximale Punktausbeute ein. Da der deutsche Rekordmeister im Anschluss an die Begegnung nach Katar zur Klub-WM reisen wird, wurde die Partie im Berliner Olympiastadion um eine halbe Stunde auf 20 Uhr vorverlegt.

Alle weiteren Infos zum Freitagabendspiel gibt es hier im Überblick zusammengefasst.

Hertha BSC vs. FC Bayern München Übertragung: Live auf DAZN & Eurosport 2

Datum: 05.02.2021
Anpfiff: 20 Uhr
Spielort: Olympiastadion (Berlin)
TV: Eurosport 2
Stream: DAZN

Fußball Stream live kostenlos gesucht?

Hertha BSC gegen FC Bayern: Team-News

Vor dem schweren Heimspiel gegen den FC Bayern hat Hertha-Coach Pal Dardai mit Javairo Dilrosun (Knieverletzung), Dedryck Boyata (Fußverletzung), Jhon Cordoba (muskuläre Probleme) und Marvin Plattenhardt (Adduktorenprobleme) vier Ausfälle zu beklagen. Dank der beiden Neuzugänge Sami Khedira und Nemanja Radonjic hat der Übungsleiter allerdings auch zwei Alternativen mehr zur Auswahl. "Beide haben bisher gut gearbeitet", lobte Dardai. "Wir müssen aber genau abwägen, wann wir sie reinwerfen."

Könnte gegen die Bayern von Beginn an auflaufen: Sami Khedira
Könnte gegen die Bayern von Beginn an auflaufen: Sami Khedira | Etsuo Hara/Getty Images

Auf der Ausfallliste des FC Bayern finden sich aktuell auch vier Profis wieder. Während Javi Martinez und Leon Goretzka aufgrund ihrer Corona-Infektionen nicht zur Verfügung stehen, fallen Tanguy Nianzou (Aufbautraining) und Ersatztorhüter Alexander Nübel (Bänderverletzung am Sprunggelenk) verletzungsbedingt aus. Corentin Tolisso, der zuletzt wegen muskulären Problemen pausieren musste, stieg Anfang der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.

Hertha BSC - FC Bayern: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Hertha BSC: Jarstein - Pekarik, Stark, Torunarigha, Netz - Ascacibar, Khedira - Lukebakio, Guendouzi, Cunha - Piatek

FC Bayern: Neuer - Süle, Boateng, Alaba, Hernandez - Kimmich, Roca - Sané, Müller, Coman – Lewandowski

Hertha & FC Bayern: Formkurve der beiden Teams

Nach der 1:4-Heimpleite gegen Werder Bremen hat Hertha BSC Chefcoach Bruno Labbadia entlassen und Pal Dardai wieder auf die Trainerbank zurückgeholt. Am letzten Spieltag präsentierten sich die Berliner zwar in einer deutlich besseren Verfassung, in Frankfurt ging der Hauptstadtklub allerdings zum dritten Mal in Folge leer aus.

Der FC Bayern hat das überraschende Aus im DFB-Pokal gut weggesteckt und in der Bundesliga eine entsprechende Reaktion gezeigt. Die letzten vier Ligaspiele entschied der Rekordmeister allesamt für sich. Am vergangenen Wochenende zwang der Tabellenführer starke Hoffenheimer mit 4:1 in die Knie.

Die letzten fünf Partien beider Klubs im Überblick:

Hertha BSC:
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC 3:1
Hertha BSC - Werder Bremen 1:4
Hertha BSC - TSG Hoffenheim 0:3
1. FC Köln - Hertha BSC 0:0
Arminia Bielefeld - Hertha BSC 1:0

FC Bayern:
FC Bayern - TSG Hoffenheim 4:1
FC Schalke 04 - FC Bayern 0:4
FC Augsburg - FC Bayern 0:1
FC Bayern - SC Freiburg 2:1
Holstein Kiel - FC Bayern 6:5 i.E. (DFB-Pokal)

facebooktwitterreddit