Transfer

Trotz Farke-Dementi: Gladbach bereitet sich auf Sommer-Abgang vor

Dominik Hager
Yann Sommer könnte die Borussia nach acht Jahren verlassen
Yann Sommer könnte die Borussia nach acht Jahren verlassen / RvS.Media/Monika Majer/GettyImages
facebooktwitterreddit

Selbst wenn Yann Sommer als Schweizer Berg- und Talfahrten schon geographisch bedingt gewohnt sein müsste, scheint er nach all den Jahren genug vom Auf und Ab der Borussia zu haben. Der 33-jährige Schlussmann, der als einziges Fohlen in den letzten Jahren beständig starke Leistungen gezeigt hat, steht offenbar vor einem Wechsel nach Nizza.


Seit 2014 hütet Yann Sommer das Tor von Borussia Mönchengladbach und war dabei stets ein starker Rückhalt, der so einige Punkte gerettet hat. Der Vertrag des Schweizers läuft jedoch im Sommer 2023 aus, wodurch die Fohlen nur noch in diesem Sommer Ablöse erzielen können. Derzeit sieht es jedenfalls nicht so aus, als würde der Routinier verlängern. Stattdessen scheint er einen vorzeitigen Abgang zu forcieren.

Gladbach bereitet sich auf Sommer-Abgang vor

Obwohl Trainer Daniel Farke die Gerüchte um einen Abgang zuletzt verstummen lassen wollte, ist ein Sommer-Abgang laut Sky-Informationen definitiv möglich.

"Sommer und sein Berater sind aktuell sehr umtriebig auf dem Transfermarkt. Er würde durchaus gerne gehen und Gladbach würde ihn bei einem guten Angebot auch ziehen lassen", beschreibt Sky-Redakteur Marc Behrenbeck die Lage. Selbst wenn man den drohenden Abgang des Keepers in der Öffentlichkeit nicht breittreten möchte, bereite man sich laut Behrenbeck bereits darauf vor und "checkt auch andere Torwart-Möglichkeiten".

Sommer-Abgang zu Nizza ein "heißes Thema"

Brisanter Weise führt die Spur ausgerechnet zum OGC Nizza, wo kürzlich erst Lucien Favre als Coach übernommen hat. Der Sommer-Landsmann stand ja bereits dicht vor einer Gladbach-Rückkehr. "Ein Sommer-Abgang zu Nizza ist ein heißes Thema", versicherte auch Behrenbeck, wenngleich man noch nicht kurz vor einer Unterschrift stehe.

Ein Verlust des Führungsspielers und Leistungsträgers wäre für das sich eh schon im Umbruch befindende Gladbach sicherlich ein herber Rückschlag. Trotzdem wird man ihm für all seine Verdienste wohl keine Steine in den Weg legen, wenn das Angebot aus Nizza oder eines anderen Klubs passt.


Alle News zu Gladbach bei 90min:

Alle Gladbach-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit