Transfer

Geldregen für den HSV perfekt: Ex-Spieler Onana wechselt zum FC Everton

Simon Zimmermann
Amadou Onana wechselt nach England
Amadou Onana wechselt nach England / BSR Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach einem Jahr in der Ligue 1 bei OSC Lille verlässt Amadou Onana Frankreich schon wieder und wechselt in die Premier League. Der FC Everton zahlt für den ehemaligen HSV-Youngster eine Ablöse von bis zu 40 Millionen Euro. Für die Rothosen sind das sehr gute Nachrichten.


Der defensive Mittelfeldspieler hat bei den Toffees einen Vertrag über fünf Jahre bis 2027 unterschrieben. Lille kassiert zunächst feste 36 Millionen Euro Ablöse. Vier weitere Millionen können als Bonuszahlungen noch hinzukommen. Zusätzlich erhält Lille einen Anteil in Höhe von 20 Prozent an einem künftigen Weiterverkauf.

HSV bekommt für Onana-Wechsel bis zu 6 Mio. Euro

Von einer solchen Beteiligung profitiert nun bereits der HSV. Onana war im vergangenen Sommer für sieben Millionen Euro nach Lille gewechselt. Jetzt bekommt man bis zu weitere sechs Millionen Euro für den Ex-Spieler.

"Es fühlt sich großartig an, zu Everton zu gehen. Ich weiß, dass es ein großer, großer Klub ist, einer der größten in England. Es ist etwas, woran ich viele Jahre lang teilhaben möchte", so der belgische Nationalspieler.

Lange Zeit schien um die Gunst des 20-Jährigen West Ham United das Rennen zu machen. Die Hammers sollen mit Lille bereits einig gewesen sein, konnten sich mit Onana aber nicht auf einen Wechsel verständigen.

Öffnet Onana-Deal die Tür für Dompé-Transfer?

Beim HSV ist jetzt die große Frage, wie man mit den zusätzlichen Einnahmen umgehen wird. Sportvorstand Jonas Boldt wird laut Bild in den kommenden Tagen intern einen Plan vorlegen. Ganz oben auf der Einkaufsliste soll Luc Dompé stehen. Der 26-jährige Außenstürmer von Zulte Waregem kostet rund 1,5 Millionen Euro Ablöse.

Dem Deal müssten der Aufsichtsrat und Finanz-Vorstand Dr. Thomas Wüstefeld aber zunächst zustimmen. Als Boldt kürzlich Sascha Lense als Technischen Direktor verpflichten wollte, wurde er noch ausgebremst.


Alle Transfers & Gerüchte bei 90min

facebooktwitterreddit