90min
1. FSV Mainz 05

Interesse aus Mainz? Doan könnte in der Bundesliga bleiben

Stefan Janssen
Ritsu Doan.
Ritsu Doan. / Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nach seiner Leihe bei Arminia Bielefeld kehrt Ritsu Doan in diesem Sommer zur PSV Eindhoven zurück. Vielleicht bleibt er der Bundesliga aber doch noch erhalten: Der FSV Mainz ist angeblich interessiert.


Ritsu Doan war in der abgelaufenen Saison einer der wichtigsten Spieler für Aufsteiger Arminia Bielefeld und stand in allen 34 Bundesligaspielen auf dem Rasen. Mit seinen fünf Toren und drei Assists war der Japaner zudem maßgeblich am Klassenerhalt beteiligt.

Die Arminia hätte Doan, der von der PSV Eindhoven nur ausgeliehen war, wohl für fünf Millionen Euro fest verpflichten können, doch die Summe war den Verantwortlichen zu hoch. Der 23-Jährige kehrt damit nach Eindhoven zurück, wo er eine neue Chance erhalten könnte. Doch auch ein Verkauf scheint nicht ausgeschlossen.

Vielleicht bleibt Doan ja sogar in der Bundesliga: Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, hat der FSV Mainz 05 ein Auge auf den Angreifer geworfen (via ligainsider). Mit Berufung auf Quellen aus den Niederlanden sei die PSV durchaus dazu bereit, Doan erneut zu verleihen oder sogar zu verkaufen. Zu welchen Konditionen sei allerdings nicht bekannt.

Ziemlich sicher ist, dass sich der Angriff des FSV zur kommenden Saison etwas verändern wird. Stand jetzt laufen die Verträge von Robin Quaison und Adam Szalai aus, die Leihe von Robert Glatzel endet. Doan würde den 05ern dementsprechend gut zu Gesicht stehen.

facebooktwitterreddit