Frauen-Bundesliga-Prognose: Vorhersage zum 9. Spieltag 2022/23

Daniel Holfelder
Spitzenspiel: Tabellenführer Wolfsburg empfängt den Zweiten Frankfurt
Spitzenspiel: Tabellenführer Wolfsburg empfängt den Zweiten Frankfurt / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 9. Spieltag hat es in sich. Nicht nur, dass die Top Vier aufeinandertreffen. Auch das Kellerduell zwischen Essen und Bremen verspricht jede Menge Spannung. Und die übrigen Partien sind ebenso wenig zu verachten.

Hier unsere Tipps:


1. TSG Hoffenheim - Bayern München (Fr, 19:15 Uhr - Magenta Sport)

Ereleta Memeti
Trifft sie auch gegen die Bayern? TSG-Stürmerin Erëleta Memeti ist in herausragender Form / Christof Koepsel/GettyImages

Der 9. Spieltag beginnt mit einem Kracher. Die viertplatzierten und seit sieben Partien ungeschlagenen Hoffenheimerinnen empfangen den FC Bayern. Die Elf von Alexander Straus steht auf Platz drei und darf im Kraichgau auf keinen Fall Federn lassen, wenn sie an Tabellenführer Wolfsburg dranbleiben will. Die Fans dürfen sich auf ein hochklassiges Duell freuen.

Tipp: 1:3

2. VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt (Sa, 13 Uhr - Magenta Sport & NDR)

Marina Hegering
Wolfsburg hat bisher alle Ligaspiele gewonnen / Christof Koepsel/GettyImages

Und am Samstag geht es mit dem nächsten Kracher weiter. Titelverteidiger Wolfsburg trifft zu Hause auf Verfolger Frankfurt. Bei vier Zählern Rückstand könnte die SGE das Titelrennen mit einem Sieg wieder spannend machen. Die Form der vergangenen Wochen spricht aber eher für die Wölfinnen. Alexandra Popp und Co. marschieren unbeirrt durch die Liga, während sich die Eintracht nach dem Pokal-Aus gegen Zweitligist Leipzig zu einem Last-Minute-1:0 gegen Leverkusen zitterte.

Tipp: 2:0

3. SC Freiburg - MSV Duisburg (Sa, 16 Uhr - Magenta Sport & Eurosport)

Janina Minge
Freiburgs Top-Torjägerin Janina Minge steht auch gegen MSV wieder im Fokus / Jan Hetfleisch/GettyImages

Zwei Mannschaften, die mit dem bisherigen Saisonverlauf mehr als zufrieden sein können. Der SC kommt zwar noch nicht ganz an die vier Topteams heran, begeistert aber mit tollem Offensivfußball und hat alle Duelle gegen den Rest der Liga gewonnen. Aufsteiger Duisburg steht mit zehn Punkten auf Rang sechs und läuft mit Siebenmeilenstiefeln auf das große Ziel Klassenerhalt zu.

Tipp: 3:0

4. Bayer Leverkusen - Turbine Potsdam (So, 13 Uhr - Magenta Sport)

Robert de Pauw
Leverkusen-Coach Robert de Pauw / Jam Media/GettyImages

Leverkusen hat am vergangenen Spieltag in letzter Minute in Frankfurt verloren. Gegen Schlusslicht Potsdam will die de Pauw-Elf zurück in die Erfolgsspur finden. Turbine wiederum ist nach wie vor sieglos in dieser Saison. Langsam wird es Zeit für den ersten Dreier.

Tipp: 2:1

5. SV Meppen - 1.FC Köln (So, 13 Uhr - Magenta Sport)

Natasha Kowalski, Lydia Andrade
Meppens Lydia Andrade (rechts) will mit ihrem Tempo für Gefahr sorgen / Christof Koepsel/GettyImages

Ein enges Duell erwartet uns am Sonntag ims Emsland. Aufsteiger Meppen gibt bisher eine gute Figur, hat aber zuletzt beim MSV Duisburg verloren und trifft nun auf den 1. FC Köln. Die Kölnerinnen gehen leicht favorisiert ins Spiel, müssen aber ein anderes Gesicht zeigen als beim 0:4 gegen Wolfsburg.

Tipp: 1:1

6. SGS Essen - Werder Bremen (So, 16 Uhr - Magenta Sport)

Ramona Maier
Essen hofft auf Tore von Angreiferin Ramona Maier / Christof Koepsel/GettyImages

Das Kellerduell zwischen Essen und Bremen bildet den Abschluss des 9. Spieltags. Im heimischen Stadion an der Hafenstrafe will die SGS den Vorsprung auf die Nichtabstiegsränge ausbauen. Werder steht gewaltig under Druck. Bei einer Niederlage wären die Grün-Weißen satte sieben Punkte hinten dran.

Tipp: 1:0


WM-Debakel perfekt: Taktik-Experte Tobias Escher analysiert das deutsche Ausscheiden


Frauenfußball bei 90min:

Twitter: @FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alle News zum Frauenfußball hier bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle Frauen-Bundesliga-News
Alle Frauen Champions League-News

facebooktwitterreddit