Bayern München

Bayern-Personal: Hernandez, Coman und Süle wohl fit für Klassiker gegen den BVB

Dominik Hager
Niklas Süle kann gegen seinen künftigen Arbeitgeber wohl wieder mitmischen
Niklas Süle kann gegen seinen künftigen Arbeitgeber wohl wieder mitmischen / Alex Caparros/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern hat am kommenden Samstag beim Duell gegen Dortmund einen Meisterschafts-Matchball. Beim wichtigsten Spiel der noch laufenden Saison können die Münchner offenbar auf die Rückkehr von drei zuvor angeschlagenen Spielern setzen.


Das Bayern-Lazarett lichtet sich pünktlich zur Vorbereitung auf den Bundesliga-Klassiker gegen den BVB. BILD-Angaben zufolge, ist zu erwarten, dass Lucas Hernandez und Kingsley Coman nach ihren muskulären Problemen rechtzeitig fit werden. Die beiden Leistungsträger konnten am Sonntag gegen Arminia Bielefeld nicht mitmischen.

Süle gegen den BVB mit dabei - Tolisso zurück in München

Ebenfalls vor einem Comeback steht auch Abwehrspieler Niklas Süle, der in Bielefeld aufgrund einer Erkältung nicht mitwirken konnte. Der zukünftige Dortmunder absolvierte am Montag bereits wieder eine 45-minütige individuelle Einheit auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße.

Dort wurde auch Mittelfeldspieler Corentin Tolisso wieder gesichtet. Der an einem Musekelfaserriss leidende Franzose verbrachte die letzten Tage in seiner französischen Heimat. Wie nahe der Spieler einem möglichen Comeback ist, wird allerdings nicht aufgeführt. Im Gegensatz zu Süle, Hernandez und Coman wird er aber gegen den BVB nicht dabei sein. Für Tolisso geht es eher darum, überhaupt noch mal das Bayern-Trikot vor seinem fast sicheren Abgang im Sommer überstreifen zu können.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit