Bayern München

Goretzka befeuert Gehalts-Debatte beim FC Bayern: "Gesamtpaket sehr attraktiv"

Simon Zimmermann
Leon Goretzka hofft auf Vertragsverlängerungen seiner Kollegen
Leon Goretzka hofft auf Vertragsverlängerungen seiner Kollegen / Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die fraglichen Vertragsverlängerungen mit den Topstars Robert Lewandowski, Thomas Müller, Manuel Neuer und Serge Gnabry sind beim FC Bayern zum Dauerthema geworden. Leon Goretzka hat eine klare Meinung.


Immerhin bei Thomas Müller - DER bayerischen Identifikationsfigur - tut sich was. Sein Berater Ludwig Kögl verhandelte zuletzt mit den Bayern-Bossen. Vieles spricht für eine Vertragsverlängerung bis um zwei Jahre bis 2025.

Das sieht auch FCB-Präsident Herbert Hainer so. "Ich bin der festen Überzeugung, dass Thomas Müller zum FC Bayern gehört wie die Frauenkirche zu München. Ich bin der festen Überzeugung, er wird seine Karriere beim FC Bayern beenden", so der 67-Jährige in der BR-Sendung 'Blickpunkt Sport'.

Leon Goretzka wird das freuen. Der 27-Jährige hatte Mitte September 2021 seinen Vertrag beim Rekordmeister langfristig bis 2026 verlängert. Im Vereinsmagazin '51' hatte Goretzka damals betont, dass es ihm nicht darum gehe "den letzten Euro rauszupressen".

Goretzka: "Schwer, von Verzicht zu sprechen"

Bei Bild-TV legte er zur Gehaltsdebatte nach, die aktuell wohl vor allem bei Serge Gnabry das Zünglein an der Waage zu sein scheint. "Ehrlich gesagt fällt es mir schwer, bei den Gehältern, die wir bekommen, von Verzicht zu sprechen. Letztendlich muss es jeder selbst wissen, aber das Gesamtpaket, das wir bei Bayern München bekommen, ist für jeden Fußballspieler auf der Welt sehr attraktiv."

Dem Vernehmen nach soll Goretzka nach seiner Verlängerung rund 15 Millionen Euro im Jahr kassieren. Gnabry hofft nach seiner Unterschrift auf einen Gehaltsbereich von etwa 18 Millionen Euro - ähnlich wie bei seinen Außenstürmer-Kollegen Leroy Sané und Kingsley Coman. Bild-Fußballchef Christian Falk erklärte im 90min-Gespräch, dass der Klub derzeit aber "nur" 15 Millionen Euro biete.

Dennoch hofft und glaubt Goretzka an einen Verbleib von Gnabry, Lewandowski und Co.: "Ich bin natürlich voller Hoffnung und Überzeugung, dass wir die Mannschaft zusammenhalten werden", so der Mittelfeldspieler.

Diese Hoffnung dürften die meisten FCB-Fans und auch die Klub-Verantwortlichen teilen. Sicher ist das aber längst noch nicht...


Alle News zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Champions-League-News

Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit