FC Barcelona Frauen

Rekord-Transfer perfekt: Barca verpflichtet Europameisterin Keira Walsh

Oscar Nolte
Keira Walsh wechselt nach Barcelona
Keira Walsh wechselt nach Barcelona / Matthew Ashton - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Keira Walsh wechselt nun auch offiziell zu den Frauen des FC Barcelona; das gab der Club am späten Mittwochnachmittag bekannt. Die Europameisterin kommt offenbar für eine Weltrekord-Summe von Manchester City.


Beim Triumphzug der englischen Nationalmannschaft bei der diesjährigen Frauen-EM zog Keira Walsh im zentralen Mittelfeld die Fäden für die Löwinnen. Mit ihren herausragenden Leistungen spielte sich die 25-Jährige auch endgültig in den ganz großen Fokus.

Weltrekord: Keira Walsh wechselt zum FC Barcelona

Am Mittwoch gab nun der FC Barcelona die Verpflichtung der englischen Nationalspielerin bekannt. Rund 400.000 Euro überweist Barca nach Manchester, das ist neuer Weltrekord. Der bisher teuerste Transfer im Frauen-Fußball war bislang der Wechsel von Pernille Harder 2020; die Dänin wechselte damals für 300.000 Euro zum FC Chelsea.

Walsh trifft beim FC Barcelona unter anderem auf Nationalmannschaftskollegin Lucy Bronze, die nach der EM ebenfalls von ManCity nach Katalonien wechselte. Bronze und Walsh verpassten mit Manchester City den Einzug in die Champions League der Frauen; Barca spielt in der neuen Saison in der Königsklasse.


Alles zum Frauenfußball bei 90min

facebooktwitterreddit