90min
EM 2020

Italien gegen Schweiz: Übertragung, Aufstellungen & Wettquoten

Philipp Geiger
Erzielten im ersten Gruppenspiel jeweils einen Treffer: Ciro Immobile (l.) & Lorenzo Insigne
Erzielten im ersten Gruppenspiel jeweils einen Treffer: Ciro Immobile (l.) & Lorenzo Insigne / Mike Hewitt/Getty Images
facebooktwitterreddit

Mit einem verdienten 3:0-Erfolg im EM-Auftaktspiel gegen die Türkei ist die italienische Nationalmannschaft in die EURO 2020 gestartet. Im zweiten Gruppenspiel am späten Mittwochabend ist die Squadra Azzurra gegen die Schweiz gefordert. Die Eidgenossen mussten sich am ersten Spieltag gegen Wales mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. Alle Infos zur Partie gibt es hier auf einen Blick.

Italien vs. Schweiz: TV-Übertragung & Live-Stream

Ab 20:15 Uhr beginnt in der ARD die Vorberichterstattung zum Gruppenspiel. Weltmeister Bastian Schweinsteiger steht Moderatorin Jessy Wellmer als Experte zur Seite. Kommentiert wird die Begegnung von Gerd Gottlob. Wer die Partie streamen möchte, kann dies in der ARD Mediathek und bei Magenta TV tun.

TV: ARD, ORF eins, SRF zwei
Stream: ARD Mediathek, Magenta TV

Infos zu Italien gegen Schweiz

EURO 2020: 2. Gruppenspieltag, Gruppe A
Anpfiff: 21 Uhr
Spielort: Olimpico (Rom)
Schiedsrichter: Sergei Karasev (Russland)

Die Gruppe A im Überblick:
1. Italien: 3 Punkte (3:0 Tore)
2. Schweiz: 1 Punkt (1:1 Tore)
Wales: 1 Punkt (1:1 Tore)
4. Türkei: 0 Punkte (0:3 Tore)

Aktuelle Form:

Italien: S - S - S - S - S
Schweiz: U - S - S - S - S

Trainerstimmen zum Spiel:

Roberto Mancini (Italien, via uefa.com): "Die erste Halbzeit gegen die Türkei war schwierig für uns. Wir wissen, dass wir Spiel für Spiel unser Bestes geben müssen, ohne irgendetwas als selbstverständlich anzusehen. Die Schweiz hat ein sehr starkes Team. Es gibt immer eine gewisse Anspannung und das ist auch gut so. Das ist ein wichtiges Spiel und wir haben großen Respekt vor der Mannschaft, der wir gegenüberstehen."

Vladimir Petkovic (Schweiz, via uefa.com): "Ich bin nach acht Jahren wieder in Rom [im Stadio Olimpico] und es ist wunderschön. Aber wir konzentrieren uns ausschließlich auf das Spiel. Wir müssen mutig sein und über die vollen 90 Minuten konzentriert zu Werke gehen.

Voraussichtliche Aufstellungen

Italien (4-3-3): G. Donnarumma - di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Spinazzola - Jorginho - Barella, Locatelli - D. Berardi, L. Insigne - Immobile

Schweiz (3-4-1-2): Sommer - Elvedi, Schär, Akanji - Mbabu, Zakaria, G. Xhaka, R. Rodriguez - Shaqiri - Seferovic, Embolo

Wettquoten zu Italien - Schweiz

Sieg Italien: 1.65 (bwin)
Unentschieden: 3.70
Sieg Schweiz: 5.75

facebooktwitterreddit