90min
EM 2020

England gegen Deutschland: Übertragung, Aufstellungen & Wettquoten

Philipp Geiger
Schoss die DFB-Auswahl ins Achtelfinale: Leon Goretzka (m.)
Schoss die DFB-Auswahl ins Achtelfinale: Leon Goretzka (m.) / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Im EM-Achtelfinale steht am Dienstagabend ein wahrer Klassiker auf dem Programm. Im Wembley-Stadion treffen England und Deutschland aufeinander. Die Three Lions blieben in der Gruppenphase ungeschlagen (sieben Punkte) und ohne Gegentor. Der DFB-Auswahl reichten nach einem dramatischen 2:2 gegen Ungarn im letzten Gruppenspiel vier Punkte, um die K.o.-Phase als Zweiter zu erreichen. Alle Infos zur Partie gibt es hier auf einen Blick.

England vs. Deutschland: Übertragung & Live-Stream

Die ARD stimmt bereits ab 16:05 Uhr mit Vorberichten auf den Klassiker ein. Moderator Alexander Bommes erhält im Sportschau-Studio wieder Unterstützung von den Experten Kevin-Prince Boateng, Stefen Kuntz und Almuth Schult. In Wembley sind Moderatorin Jessy Wellmer und Experte Bastian Schweinsteiger im Einsatz. Als Kommentator ist Florian Naß live vor Ort. Wer das Achtelfinale im Stream verfolgen möchte, kann dies in der ARD Mediathek und bei Magenta TV tun.

TV: ARD, ORF eins, SRF zwei
Stream: ARD Mediathek, Magenta TV

Infos & Team-News zu England gegen Deutschland

EURO 2020: Achtelfinale
Datum: 29.06.2021
Anpfiff: 18 Uhr
Spielort: Wembley (London)
Schiedsrichter: Danny Makkelie (Niederlande)

Ergebnisse der Gruppenphase:

England:
Tschechien - England 0:1
England - Schottland 0:0
England - Kroatien 1:0

Deutschland:
Deutschland - Ungarn 2:2
Portugal - Deutschland 2:4
Frankreich - Deutschland 1:0

Team-News:
England hat aktuell keine Ausfälle zu beklagen. Mason Mount und Ben Chilwell haben sich nach ihrer Corona-Isolation wieder zurückgemeldet. Ob die beiden Chelsea-Profis im Kader stehen, will Chefcoach Gareth Southgate kurzfristig entscheiden. Eine Gelbsperre droht lediglich Phil Foden.

Bei der DFB-Auswahl gibt es mit Matthias Ginter, Ilkay Gündogan, Kai Havertz, Joshua Kimmich und Leroy Sané gleich fünf Spieler, die im Falle einer weiteren Gelben Karte beim Einzug ins Viertelfinale zuschauen müssten. Für Lukas Klostermann kommt die Partie nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel noch zu früh. Ein Fragezeichen steht zudem hinter den Einsätzen von Antonio Rüdiger und Robin Gosens, die mit einem kleinen Infekt zu kämpfen haben. "Wir haben noch keine Entscheidung treffen können", erklärte Bundestrainer Joachim Löw auf der Pressekonferenz am Montagabend.

Trainerstimmen zum Spiel:

Gareth Southgate (England, via uefa.com): "Wir haben gemerkt, dass wir Geschichte schreiben können und ich denke, die Spieler freuen sich auf diese Herausforderung. So wollen wir es sehen, als Herausforderung, und keine Angst davor haben. Ich glaube, diese Furchtlosigkeit hält uns als Mannschaft zusammen. So sehen die Spieler die Partie gegen Deutschland."

Joachim Löw (Deutschland, via uefa.com): "Das ist ein absolutes Highlight, wenn man in Wembley gegen England spielen kann. Wir werden gut vorbereitet sein und es wird ein anderer Auftritt sein [als gegen Ungarn], das kann ich versprechen. Es ist ein Alles-oder-Nichts-Spiel. Ich spüre, dass unsere Spieler bis in die Haarspitzen motiviert sind. Wir haben uns eingehend mit den Engländern befasst und wir freuen uns auf einen großartigen Abend."

Voraussichtliche Aufstellungen

England (4-2-3-1): Pickford - Walker, Stones, H. Maguire, Shaw - Phillips, Rice - Foden, Grealish, Sterling - H. Kane

Deutschland (3-4-2-1): Neuer - Ginter, Hummels, Rüdiger - Kimmich, Goretzka, Kroos, Gosens - Havertz, T. Müller - Gnabry

Wettquoten zu England - Deutschland

Sieg England: 2,55 (tipico)
Unentschieden: 3,30
Sieg Deutschland: 2,80

facebooktwitterreddit