​Das wäre mal eine faustdicke Überraschung: Kevin-Prince Boateng soll kurz vor einem Wechsel zum ​FC Barcelona stehen! Das berichtet der italienische Transferexperte Ginaluca Di Marzio.


Im vergangenen Jahr hatte Boateng mit der Frankfurter Eintracht noch den DFB-Pokal gewonnen, ehe er sich nach Italien zum US Sassuolo verabschiedet hatte - den Wechsel begründete der 31-Jährige damit, dass er sich in Italien (aufgrund seiner italienischen Ehefrau) am wohlsten fühle.

Doch wie es scheint, bricht der "Prince" nach nur einem halben Jahr die Zelte in Norditalien schon wieder ab. Laut Gianluca Di Marzio steht der Mittelfeldspieler vor einem Wechsel zum FC Barcelona.


Beim dem bevorstehenden Deal soll es sich um eine Leihe mit Kaufoption handeln. Die Kaufoption liegt bei acht Millionen Euro, die Leihgebühr beträgt zwei Millionen Euro.