1. FC Köln

1. FC Köln: Voraussichtliche Aufstellung gegen Jahn Regensburg - DFB-Pokal

Philipp Geiger
Freut sich auf das Pokalspiel in Regensburg: Steffen Baumgart
Freut sich auf das Pokalspiel in Regensburg: Steffen Baumgart / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Köln bestreitet am Samstagnachmittag (Anpfiff 15:31 Uhr) das erste Pflichtspiel der neuen Saison. In der 1. Runde des DFB-Pokals wartet auf die Domstädter mit dem Gastspiel bei Jahn Regensburg keine leichte Aufgabe. Aktuell grüßen die Oberpfälzer in der 2. Bundesliga von der Tabellenspitze.

Mit zwei Siegen gegen Darmstadt (2:0) und Bielefeld (3:0) ist Jahn Regensburg in die neue Spielzeit gestartet. "Grundsätzlich zeichnet Regensburg über Jahre hinweg aus, dass sie gradlinig agieren, klar in ihren Aktionen sind und körperbetont zur Sache gehen", analysierte Steffen Baumgart auf der Presserunde am Donnerstag.

Der Zweitliga-Spitzenreiter habe einen klaren Plan in der Offensive und sei auch bei Standardsituationen stets gefährlich. "Wir müssen das annehmen, was auf uns zukommt", betonte der FC-Coach. "Wir sind der Bundesligist, wir wollen weiterkommen und in die nächste Runde einziehen."

"Wir werden unserem Weg treu bleiben"

Steffen Baumgart

Für die anstehende Saison sieht Baumgart sein Team sehr gut aufgestellt. "Wir haben früh in der Saison, die noch nicht begonnen hat, eine homogene Mannschaft, die auf allen Positionen doppelt besetzt ist", erklärte der Ex-Profi, der weiterhin an seiner Spielphilosophie festhalten will. "Wir werden unserem Weg treu bleiben. Den Fußball, den wir uns vorgestellt haben, haben wir in der vergangenen Spielzeit gut umgesetzt", lobte der Übungsleiter.

Im ersten Pflichtspiel kann Baumgart personell fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Dimitrios Limnios (Kreuzbandriss), Ondrej Duda (Trainingsrückstand) und Steffen Tigges (U21) stehen für das Pokalspiel nicht zur Verfügung. "Für den Kader wird es die ein oder andere harte Entscheidung geben", kündigte der 50-Jährige an.

Die voraussichtliche FC-Aufstellung gegen Jahn Regensburg

Timo Horn
Wird im DFB-Pokal das FC-Tor hüten: Timo Horn / Frederic Scheidemann/GettyImages

TW: Timo Horn - Gegen Jahn Regensburg wird nicht die Nummer eins Marvin Schwäbe, sondern Horn zwischen den Pfosten stehen.

RV: Benno Schmitz - Der 27-Jährige zählte in der letzten Saison beim FC zu den größten Gewinnern und erhielt von Baumgart eine Startelfgarantie.

IV: Timo Hübers - Auch bei Hübers machte der Chefcoach keinen Hehl daraus, dass dieser im Pokal von Beginn an auflaufen wird.

IV: Jeff Chabot - Nach einer guten Vorbereitung hat der Winterneuzugang aktuell im Zweikampf mit Luca Kilian die Nase vorne.

LV: Jonas Hector - Sollte der Kapitän, der noch nicht bei 100 Prozent ist, nur auf der Bank Platz nehmen, rückt Neuzugang Kristian Pedersen in die Anfangsformation.

DM: Ellyes Skhiri - Die Sechser-Position ist für Skhiri, dessen Arbeitspapier Ende Juni 2023 ausläuft, reserviert.

RM: Dejan Ljubicic - Für den Platz im rechten Mittelfeld bewerben sich neben Ljubicic auch Jan Thielmann und Neuzugang Linton Maina.

LM: Florian Kainz - Der Österreicher, der seinen Vertag im Frühjahr bis 2024 verlängert hat, übernimmt die Gegenseite.

OM: Mark Uth - Im offensiven Mittelfeld zieht der gebürtige Kölner die Fäden.

MS: Anthony Modeste - Der Torjäger hat seinen Platz in der Startelf sicher. Offen ist, wer neben Modeste auflaufen wird.

MS: Sargis Adamyan - Im Pokal wird der Ex-Regensburger aller Voraussicht nach den Vorzug vor Eigengewächs Tim Lemperle erhalten.

1. FC Köln gegen Regensburg: Voraussichtliches Spielsystem

Baumgart wird seine Elf am Samstagnachmittag im 4-1-3-2-System auflaufen lassen. Eine leicht veränderte Formation mit einer Raute im Mittelfeld scheint ebenfalls denkbar zu sein.


Alles zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle FC-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit