Bundesliga

Zielvorgabe Bundesliga: Holger Badstuber möchte Trainer werden

Dominik Hager
Holger Badstuber hat seine aktive Karriere beendet: Nun möchte er Trainer werden
Holger Badstuber hat seine aktive Karriere beendet: Nun möchte er Trainer werden / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Holger Badstuber hat seine Spielerkarriere vor etwa zwei Wochen offiziell beendet und damit ein Kapitel abgeschlossen, das sowohl Höhen, als auch Tiefen mit sich gebracht hat. Der 33-Jährige wird der Fußballbühne jedoch nicht den Rücken kehren und möchte eine Trainer-Karriere starten.


"Was wäre, wenn?", ist die Frage, die man sich bei Holger Badstuber regelmäßig gestellt hat. Der Innenverteidiger, der zu Zeiten von van Gaal von 0 auf 100 durchstartete, verletzte sich bereits in jungen Jahren schwer und konnte seine erfolgreiche Karriere beim FC Bayern nicht fortsetzen. Es folgten Wechsel zu Stuttgart, Schalke und in die Schweiz. An sein seine früheren Leistungen kam Badstuber aber nicht mehr heran.

Im Gespräch mit dem kicker erklärte er dennoch, seine Laufbahn "glücklich und zufrieden" zu beenden und sich nun "auf den neuen Abschnitt" zu freuen. In seiner langen Laufbahn habe er "jegliche Phasen des Fußballer-Daseins erlebt" und dabei "grandiose Abschnitte" und Phasen, "die Kraft kosteten" miterlebt.

Badstuber peilt Trainer-Karriere an: "Irgendwann möchte ich in der Bundesliga auftauchen"

Womöglich kann Badstuber in Zukunft aber vor allem von den schwierigen Abschnitten profitieren, aus denen man bekanntlich am meisten lernt. "Es war eine meiner Aufgaben, Vorbild zu sein", erklärte der Ex-Spieler, der gelernt hat, dass es im Leben darum gehe "immer weiterzumachen".

Seine Erfahrung möchte Badstuber als Trainer weitergeben. "Ich möchte im Jugendbereich meine Erfahrungen sammeln und dann sehen, wohin es gehen soll", erklärte Badsuber. Er sei ein "Typ für den Senioren- oder Profifußball", möchte sich aber Zeit lassen und gezielt weiterbilden. "Irgendwann möchte ich in der Bundesliga auftauchen", so seine langfristige Zielvorgabe. Auch ein Trainerjob im Ausland ist für Badstuber aber eine Option, der im Jahr 2023 mit seiner Trainer-Laufbahn starten möchte.


Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit