Bericht aus der Schweiz bestätigt: Alles klar zwischen Sommer und dem FC Bayern

Oscar Nolte
Yann Sommer
Yann Sommer / Zhizhao Wu/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Transfer von Yann Sommer zum FC Bayern scheint vor dem Abschluss zu stehen. Zumindest soll der Gladbach-Keeper dem Rekordmeister sein Ja-Wort gegeben haben und will unbedingt nach München wechseln.


Seinen auslaufenden Vertrag in Gladbach möchte Yann Sommer wohl nicht verlängern. Offenbar strebt der Schweizer sogar einen sofortigen Abschied von der Borussia an. Wie Sky-Reporter Florian Plettenberg am Mittwochabend bestätigte, ist der Deal zwischen Sommer und den Bayern so gut wie fix. Zuvor hatte der schweizer Blick davon berichtet.

Langfristige Planungen bei Sommer und dem FC Bayern

Zwischen Sommer und den Bayern soll eine mündliche Einigung bestehen. Dem Bericht zufolge will der 34-Jährige unbedingt und ausschließlich zum deutschen Rekordmeister wechseln. Dort winkt ein Vertrag bis 2025.

Wie SportBild und Sky übereinstimmend berichten, soll der Wechsel nämlich für beide Seiten Perspektiven haben. Sommer soll nicht nur für den Rest der Saison Manuel Neuer ersetzen, sondern dem deutschen Nationalmannschaftskapitän fortan auch Druck um den Startplatz machen.

Dass Alexander Nübel zum FC Bayern zurückkehrt ist indes fast ausgeschlossen. Plettenberg zufolge wird Monaco die Leihe nicht vorzeitig abbrechen. Daher konzentriert sich der FC Bayern mittlerweile zu 100 Prozent auf Yann Sommer.

Da zwischen dem Schweizer und den Bayern alles klar zu sein scheint, muss nur noch Gladbach einem Transfer zustimmen. Der Bild zufolge stehen fünf Millionen Euro Ablöse im Raum.


Alles zu Gladbach und Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit