Bericht: Sommer könnte FC Bayern am Saisonende schon wieder verlassen

Oscar Nolte
Yann Sommer
Yann Sommer / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Yann Sommer weilt aktuell zum Medizincheck in München; beim FC Bayern wird der Schweizer den verletzten Manuel Neuer ersetzen. Am Saisonende könnte es dann auch schon wieder zur Trennung kommen, wie die Bild berichtet.


Acht Millionen Euro Sockelablöse und 1,5 Millionen Euro an Bonuszahlungen - das soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge der Deal sein, den der FC Bayern und Borussia Mönchengladbach für den sofortigen Transfer von Yann Sommer ausgehandelt haben. Sommer befindet sich aktuell zum Medizincheck in München.

Konkurrenzkampf mit Neuer oder Abschied am Saisonende - Bayern lässt Sommer die Wahl

Wie nun aber die Bild berichtet, könnte es auch nur zu einem kurzen Gastspiel von Sommer beim FC Bayern kommen. Am Saisonende wollen sich Sommer und der Rekordmeister demnach zusammensetzen und die weitere Zusammenarbeit besprechen.

Dann soll erörtert werden, ob Sommer sich dem Konkurrenzkampf mit dem wiedergenesenen Neuer stellen oder seine Karriere andernorts fortsetzen will. Sofern Sommer sich gegen einen Verbleib entscheidet, würde der FC Bayern die Summe fordern, die sie selber jetzt an Gladbach zahlen.

Der Bericht lässt allerdings den Schluss zu, dass die Entscheidung bei Sommer selbst liegen wird.


Bold Predictions für die Bundesliga-Rückserie

Alles zum FC Bayern & Borussia Mönchengladbach bei 90min:

facebooktwitterreddit