Transfer

Xavi Simons vor PSG-Abgang: Leverkusen und Barcelona mit Interesse

Dominik Hager
Bayer Leverkusen macht offenbar Jagd auf Xavi Simons
Bayer Leverkusen macht offenbar Jagd auf Xavi Simons / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Wildert die Bundesliga mal wieder in Paris? Nach Tanguy Nianzou, Christopher Nkunku und Moussa Diaby könnte im Sommer das nächste PSG-Talent nach Deutschland kommen. Die Rede ist vom 19-jährigen Xavi Simons, der offenbar von Bayer 04 Leverkusen umworben wird.


Trotz seiner erst 19 Jahre hat Xavi Simons schon eine recht beeindruckende Vita vorzuweisen. Der Niederländer kickte einst an der Akademie des FC Barcelona, wo er nicht nur mit seinem bekannten Namen auf sich aufmerksam machen konnte.

Im Sommer 2019 wechselte er aus der Barca-Jugend in die U19 von Paris Saint-Germain. In der französischen Hauptstadt glänzt der variabel einsetzbare Offensivspieler vor allem in der Youth League mit zehn Scorer-Punkten in sieben Partien - er kam auch schon vereinzelt zu Kurzeinsetzen im A-Team.

Vertragsende 2022: Paris, Barcelona und Leverkusen buhlen um Xavi Simons

Im Sommer 2022 läuft der Vertrag des beschlagenen Technikers jedoch aus. Zwar möchte Paris Saint-Germain mit dem Spieler laut Angaben von Footmercato verlängern, jedoch haben die bisherigen Gespräche nicht gefruchtet. Dem Artikel zufolge soll auch der FC Barcelona an einer Rückhol-Aktion interessiert sein. Ins Tauziehen der großen Klubs hat sich nun auch Bayer 04 Leverkusen eingemischt. Der Bundesligaklub soll dem Youngster sogar schon ein Angebot gemacht haben.

Im Vergleich zu den schillernden Namen Paris und Barcelona wirkt die Werkself natürlich wenig attraktiv. Man darf aber nicht vergessen, dass der Spieler in Leverkusen wesentlich bessere Chancen auf Spielzeit hätte und der Klub ein gutes Karriere-Sprungbrett darstellt. In Leverkusen hat man zudem mit Moussa Diaby schon mal gute Erfahrungen mit einem PSG-Talent gemacht.

Wir dürfen gespannt sein, ob aus der Sache etwas wird.


Alle News zu Bayer Leverkusen bei 90min:

facebooktwitterreddit